Brexit! Es ist tatsächlich passiert. Und was kommt jetzt?!

Pressebild: Mehr Demokratie

Der Austritt der Briten zeigt deutlich: Die EU braucht Reformen, muss bürgernäher und demokratischer werden.

(WK-intern) – Das geht nur mit den Bürgerinnen und Bürgern in allen Mitgliedstaaten.

Deshalb brauchen wir das Recht auf Volksabstimmungen, auch in Deutschland.

Wenn es bundesweite Volksentscheide gibt und unser Einfluss auf die EU-Politik größer wird – dann haben wir bald eine demokratischere EU.

Jetzt unseren Aufruf für bundesweite Volksentscheide unterzeichnen!

Es stimmt, immer mehr Menschen wenden sich gegen die EU. Viele sind aber nicht gegen die Idee eines vereinten Europas, sondern erleben die EU-Politik als abgehoben und fühlen sich übergangen, missverstanden, nicht einbezogen.

Was die Mehrheit der Menschen in Großbritannien wirklich über die EU denkt, hat das Brexit-Referendum offenbart. Das Bild, das der Spiegel zeigt, mag vielen nicht gefallen. Aber die Stimmungen und Befindlichkeiten sind ohnehin da, es nützt nichts, den Spiegel zu verhängen. Nun muss die Politik sich damit auseinandersetzen. Wir Bürgerinnen und Bürger brauchen die Möglichkeit, über wichtige Fragen zu entscheiden, auch in Deutschland!

Wie auch immer es nach dem Brexit politisch weitergeht, schon jetzt ist klar: Zu solchen Austritts-Überlegungen kann es überhaupt nur kommen, weil die EU nicht demokratisch genug ist. „Solange sich die EU nicht für uns interessiert, interessieren wir uns nicht für die EU“, das denken viele Menschen, nicht nur in Großbritannien. Fordern Sie jetzt mit uns die Einführung von Volksabstimmungen in Deutschland!

Danke für Ihre Unterstützung & herzliche Grüße!

Dr. Michael Efler
Bundesvorstandssprecher von Mehr Demokratie

P.S.: Ausführliche Informationen zu Volksentscheiden über EU-Themen finden Sie in unserem Hintergrund-Papier: Jetzt hier herunterladen!
Mehr Demokratie e.V. unterstützen!

Direkt abstimmen über wichtige Zukunftsfragen – von der regionalen bis auf die internationale Ebene. Mit einem fairen Wahlrecht mehr Einfluss auf die parlamentarische Demokratie nehmen. Schleichenden Demokratieabbau durch Lobbyismus, intransparente Entscheidungsstrukturen und Machtkonzentration bei wenigen verhindern. Dafür kämpfen wir. Wir bewegen viel, könnten aber noch viel mehr bewegen – mit Ihrer Unterstützung!

PM: Mehr Demokratie e.V.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top