Energiemessen – Innovationen für unsere Zukunft

Foto: pixabay.com / 4941

(WK-intern)

Die Energiewende hat ein hohes Maß an bedeutenden Innovationen hervorgebracht, die sich vorwiegend mit der effizienten und umweltfreundlichen Nutzung von Energie befassen. Über das Jahr finden in ganz Deutschland und weltweit wichtige Messen rund um grüne und erneuerbare Energien sowie die effiziente Energienutzung statt.

Foto: pixabay.com / 4941

Grüne Energien – auf großen Messen vorgestellt

Windkraft und andere erneuerbare Energielieferanten boomen in den letzten Jahren ungemein. In der Messe Frankfurt findet alljährlich im Herbst die EnergieEffizienzMesse mit zahlreichen deutschen und internationalen Unternehmen und Institutionen aus dem Energiesektor statt, in Hamburg waren Anfang des Jahres die zwei international wichtigsten Windmessen zu einem Großevent gebündelt. Vorwiegend für Fachpublikum, aber auch für interessierte Besucher bieten die Messen Wissenswertes und Neues zum Thema regenerative Energie.

Die Energiewende als Wirtschaftsfaktor

Im Zuge der Energiewende und der neuen Anforderungen an Produkte und Qualifikationen hat sich der Fokus auf regenerative Energien zu einem lokalen und nationalen Wirtschaftsfaktor entwickelt. Die neuen Branchen, die sich rund um das Thema gebildet haben, haben neue Arbeitsplätze und Marktanreize geschaffen, ein Übriges haben die staatlichen Subventionen für die Errichtung von Windkraftanlagen oder Solarstromanlagen geliefert. Betrachtet man die Aussteller auf den Energiemessen, findet man als Besucher einen umfassenden Überblick darüber, in wie vielen Bereichen sich die Energiewende mittlerweile wirtschaftlich etabliert hat. Das Angebot reicht von der Software über spezielle Mess-, Steuer- und Regeltechnik bis hin zu Spannungsmanagement und Solarmodulen. Im Dienstleistungsbereich hat der Sektor spezifische Beratertätigkeiten wie zum Beispiel die Energieberatung hervorgebracht. Auch Gebäudeautomation, Heizungs- und Lüftungstechnik sowie Elektrotechnik sind von dem neuen Wirtschaftselement tangiert.

Energiemessen in Deutschland

Neben den bereits genannten Messen finden in Deutschland über das Jahr noch zahlreiche Events im grünen Energiesektor statt:

  • EU PVSEC (European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition) in München für Fachbesucher: 20. – 24. Juni 2016
  • Intersolar Europe in München für Fachbesucher: 21. – 24. Juni 2016
  • CEB (Clean Energy Building) in Rheinstetten für Fach- und Privatbesucher: 29. – 30- Juni 2016
  • Energie Impulse in Aachen für Fach- und Privatbesucher: 04. September 2016
  • WindEnergy in Hamburg für Fachbesucher: 25. – 28. September 2016

Übrigens sind nicht nur reine grüne Energiemessen für Besucher interessant, die nach Innovationen in diesem Bereich suchen. Auch Messen wie die ISH, die Weltleitmesse Erlebniswelt Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik, Erneuerbare Energien, bieten einen Einblick in eine Zukunft mit umweltfreundlicher und effizienter Energie.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top