Automations- und Energiemanagementlösungen für intelligente Fabriken und grüne Gebäude

Pressebild: Delta

Auf der Hannover Messe 2016 stellt Delta seine neuesten Automations- und Energiemanagementlösungen für intelligente Fabriken und grüne Gebäude vor

(WK-intern) – Delta, führend im Bereich Strom- und Wärmemanagement, wird auf der Hannover Messe 2016 ein erweitertes Produktprogramm an energieeffizienten Automations- und Energiemanagementlösungen für intelligente Fabriken, grüne Gebäude, erneuerbare Energien, Ladestationen für Elektrofahrzeuge und viele weitere Bereiche ausstellen.

Über den Cloud-Dienst VidaGrid TM ermöglichen Deltas intelligente, integrierte Produkte ein kundenorientiertes Logistikmanagement sowie Echtzeitüberwachung und -steuerung. Ein weiterer Schwerpunkt bei dem diesjährigen Messeauftritt sind Deltas Gebäudeautomationslösungen. Hierzu zählen das Gebäudemanagementsystem BMCS sowie das Überwachungsprogramm Delta Energy Online, das unlängst in Deltas Hauptsitz in den USA installiert wurde. (Damit ist der Firmensitz zum ersten Nullenergiegebäude im kalifornischen Fremont avanciert.) Schließlich wird auch die neue 25 kW-Wallbox zum schnellen Laden von Elektrofahrzeugen vorgestellt. Zu den umfassenden, innovativen und energieeffizienten Lösungen, die auf der Hannover Messe 2016 gezeigt werden, gehören:

Industrieautomationslösungen: Deltas integrierte Steuerungsplattform zur Fabrikautomation verbindet die mid-range Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) der Serie AH500 als Controller mit dem SCADA-Visualisierungs-System DIAView und dem Industrie-Energiemanagement-System DIAEnergie für die Echtzeitüberwachung von Produktionsprozessen. Alle Daten werden von industriellen IPC-Computern gemanagt und in der Cloud des Internet-Dienstes VidaGrid gespeichert. Dadurch stehen den Kunden alle Daten in Echtzeit zur Verfügung. Dank dieses kundenorientierten Logistikmanagements bietet diese System-Architektur den Kunden höhere Produktivität und Flexibilität.

Als weitere Automationslösungen sind die Mehrpumpensysteme sowie die CNC-Lösungen des Unternehmens zu nennen. Die Mehrpumpensysteme kommen in Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen sowie in der Wasserversorgung und verwandten Bereichen zum Einsatz. Darüber hinaus präsentiert Delta Automationslösungen für Lebensmittelverpackungen, energieeffiziente Aufzüge und Lösungen für Bereiche, in denen eine hohe Leistungsdichte gefordert ist.

Die Speicherprogrammierbare Steuerung der Serie AS ist mit verschiedenen Wechselstromantrieben, Wechselstrom-Servomotoren, Speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS), Industrie-Computern, Bildverarbeitungslösungen, Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI´s), Ethernet-Steckverbindern für industrielle Anwendungen und intelligenten Sensoren erhältlich. Sie verfügt über einen 32Bit-Prozessor und kann über die CANopen-Schnittstellen bis zu acht Achsen und über die Pulssteuerung bis zu sechs Achsen steuern. Die neuen kompakten Antriebe der Baureihen MH300 und MS300 sind bis zu 40% kleiner als die Vorgängermodelle. Dank der eingebauten SPS sind sie für IM- und PM-Motoren gleichermaßen geeignet.

  • Gebäudeautomatisierungslösungen: Deltas Gebäudeüberwachungs- und -steuerungssystem BMCS (Building Management and Control System) ist eine IP-basierte, integrierte und umfassende Plattform für die zentrale Verwaltung und die dezentrale Steuerung von verschiedenen Systemen mit unterschiedlichen Protokollen innerhalb eines Gebäudekomplexes. So können die Effizienz verbessert und die Kosten gesenkt werden. Eine weitere Lösung aus diesem Bereich ist Delta Energy Online, ein Web-basiertes Tool, mit dem sich nicht nur der Stromverbrauch überwachen und auswerten lässt, sondern das darüber hinaus auch aufzeigt, wo und wie Energie eingespart werden könnte. Beide Lösungen kommen seit Neuestem an Deltas Hauptsitz für die Region Nord- und Südamerika zum Einsatz. Hier haben sie dazu geführt, dass der Hauptsitz das erste grüne Nullenergiegebäude im kalifornischen Fremont wurde.
  • Batteriespeicherlösungen: Mit Deltas neuesten Lithium-Ionen-Batteriemodulen lässt sich die Energie in vielen Anwendungen problemlos speichern. Mit den Hochspannungsmodulen DBSHV50S mit einer Speicherkapazität von 2,59 kWh pro Einheit lassen sich Systeme mit einer Spannung von 48 bis 900 Volt und einer Speicherkapazität von bis zu einer MWh flexibel konfigurieren. Bei einer gewerblichen Nutzung sowie bei einem Einsatz im Bereich erneuerbarer Energien, ermöglichen die Module die Reduzierung von Leistungsspitzen, die zeitliche Anpassung von Energieerzeugung und Verbrauch sowie die Bereitstellung zusätzlicher Energiereserven. Die Batteriemodule DBS48V50P eignen sich vor allem für die Energiespeicherung bei Anwendungen mit einer Spannung von 48 Volt. Als Beispiel sind hier Privathaushalte, Telekommunikationssysteme, Datenzentren und sogar elektrische Gabelstapler zu nennen.
  • Lösungen für die Erzeugung erneuerbarer Energien: Auf der Hannover Messe 2016 werden auch Deltas Umrichter für die Windenergiebranche zu sehen sein. In elektrischen Generatoren, Permanent-Magnet-Generatoren und doppelt gespeisten Asynchrongeneratoren in Windenergieanlagen mit einer Leistung von bis zu 6 MW und einer Spannung von 690 V oder in Windanlagen mit einer Leistung von bis zu 10 MW und einer mittleren Spannung lässt sich mit den Umrichtern eine Energieeffizienz von 98% erreichen. Für die Solarbranche bietet Delta ein umfangreiches Produktprogramm an Einphasen- und Dreiphasen-Wechselrichtern mit einer Leistung von 3-55 kVA an, die im gesamten EMEA-Raum bereits zahlreich eingesetzt werden. Mit den Solarwechselrichtern beträgt der Energieumwandlungswirkungsgrad bis zu 98,7%.
  • Ladesysteme für Elektrofahrzeuge: Die brandneue 25 kW-Wallbox zum schnellen Laden ist sehr leicht. Dank des modularen Steckersystems halten sich die Installations- und Wartungskosten in einem sehr engen Rahmen. Durch den Doppelanschluss können zwei Elektrofahrzeuge gleichzeitig geladen werden, ohne dass die Ladegeschwindigkeit dadurch sinken würde. Das System ist ideal für den gewerblichen Einsatz auf Parkplätzen oder in Fuhrparks, aber auch in Privathaushalten, denn der Nutzer kann sich über RFID oder eine mobile App Zugang verschaffen.
  • Lösungen für Rechenzentrumsinfrastrukturen und Lösungen zur unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV): In diesem Jahr wird Delta auch einige energieeffiziente USV-Lösungen vorstellen. Diese sind vor allem für Kunden interessant, deren IT-Anwendungen eine zuverlässige Stromversorgung erfordern und die Maßnahmen zur Energieeinsparung ergreifen möchten. Aufgrund der IGBT-Topologie bietet die Ultron DPS Serie mit einer Leistung von 500 kVA eine industrieweit erstklassige Leistung von bis zu 96% AC-AC-Wirkungsgrad. Außerdem verfügt die Serie über eine geringe harmonische Verzerrung (iTHD < 3%) und einen hohen Eingangsleistungsfaktor von über 0,99. Die Serie ist ausgelegt für grüne Datenzentren, kritische Anwendungen im Bank- und Gesundheitswesen, die Telekommunikationsbranche und andere Bereiche. Die Ultron-HPH-Serie mit einer Leistung von 20 bis 100 kVA wurde unlängst von einem deutschen Automobilhersteller für dessen Weltklasse-Luxuswagen bestellt. Die Ultraon-HPH-Serie bietet eine IGBT-Topologie, einen AC-AC-Wirkungsgrad von 96% und einen Volllast-Leistungsfaktor (kVA = kW).
  • Energielösungen für Telekommunikationsnetzwerke: Die kompakte Golden Eagle Stromversorgung für 4G-LTE-Außenanwendungen ist mit einer hybriden Stromversorgung, verschiedenen Fernzugriffsmöglichkeiten und Gleichrichtern ausgestattet und bietet einen industrieweit führenden Energieumwandlungswirkungsgrad von bis zu 97,5%. Kürzlich erhielt das Produkt den IF Design Award 2016. Dies alles belegt, wie wichtig es Delta ist, dass seine Kunden durch eine moderne Telekommunikationstechnologie ihre Betriebskosten senken, Energie sparen und ihre CO2-Bilanz verbessern können.

Auf der diesjährigen Hannover Messe, die vom 25.-29. April 2016 stattfindet, wird Delta in Halle 11 am Stand A49 zu finden sein.

Über Delta
Delta, gegründet im Jahre 1971, ist Weltmarktführer bei Energieversorgungs- und Wärmemanagement-Lösungen. Unser Leitspruch „Innovative, saubere und energieeffiziente Lösungen für eine bessere Zukunft“ fasst unsere Rolle beim Umgang mit zentralen Umweltfragen, wie beispielsweise dem globalen Klimawandel, zusammen. Als Anbieter von Energiesparlösungen mit Kernkompetenzen in der Leistungselektronik sowie in innovativer Forschung und Entwicklung ist Delta in folgenden Geschäftsbereichen aktiv: Leistungselektronik, Energiemanagement und Smart Green Life. Delta hat Vertriebsbüros in aller Welt, Fertigungsanlagen und Forschungs- und Entwicklungszentren in Taiwan, China, den USA, Europa, Thailand, Japan, Singapur, Indien, Mexiko und Brasilien.
Während seiner gesamten Existenz hat das Unternehmen Delta viele internationale Preise und Anerkennung für die von ihm gesetzten Meilensteine, für innovative Technologien und soziale Unternehmensverantwortung erhalten. Seit 2011 ist Delta vier Jahre in Folge zum Mitglied des prestigeträchtigen Dow Jones Sustainability™ World Index (DJSI World) gewählt worden. Im Jahre 2014 wurde Delta ins höchste A-Level des Climate Performance Leadership Index (CPLI) des Carbon Disclosure Project (CDP) eingestuft und war die einzige von fast 2000 angeführten Firmen aus Großchina, die in den CPLI aufgenommen wurde. Delta erhielt im Jahre 2015 Channel NewsAsia’s Green Luminary Award.

PM: Delta

Pressebild: Delta

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top