Förderpreis-WIND-2016 geht an Robert Rudolf vom Wind Energy Technology Institute

Robert-Rudolf: © 2016 Fachhochschule Flensburg

Doktorand der Hochschule Flensburg erhält Förderpreis

(WK-intern) – Robert Rudolf, Doktorand am Wind Energy Technology Institute der Hochschule Flensburg, wurde mit dem Förderpreis WIND 2016 für sein Industrieprojekt zum Thema “Abgespannte Turm-Auslegung via Metamodell-Optimierung“ ausgezeichnet.

Überreicht wurde der Förderpreis anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Wind-Energie-Zirkel-Hanse e.V. (WEZ) im Übersee-Club in Hamburg von Prof. Dr.-Ing. Torsten Faber, geschäftsführender Vorstand des WEZ und Leiter des Instituts für Windenergietechnik (WETI).

Ebenso gratulierten Stefan Sievers, Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EKSH) und Hauptfinanzierer der Forschungsarbeit von Rudolf.

Robert Rudolf ist als Deutschamerikaner eigens für den internationalen Masterstudiengang Wind Engineering in die Fördestadt gezogen. „Norddeutschland ist ein Leader in der Wind-Energie-Ausbildung“, sagt Rudolf, „und die gemeinsame technische und finanzielle Unterstützung der lokalen Industrie und der Hochschule hier sind einzigartig“. Gemeinsam mit der EKSH will Rudolf die Entwicklung von leichteren Strukturen vorantreiben, um den Kosten- und Energieaufwand von Windkraft zu verbessern. „Ich bin sehr stolz darauf, dass meine Forschung eine solche Anerkennung erhalten hat.“

Auf der Jubiläumsveranstaltung wurde auch der jährliche Preis für das Lebenswerk aus dem Bereich der Windenergie an Jörg Kuhbier überreicht, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der Stiftung Offshore-Windenergie und ehemaliger Senator der Hansestadt Hamburg. Der im Jahre 2005 gegründete Wind-Energie-Zirkel-Hanse e.V. ist fester Bestandteil der norddeutschen Windenergiebranche. Vertreter aus allen Bereichen der Windenergie haben sich zu diesem interdisziplinären Zirkel zusammengeschlossen, darunter Windenergieanlagen-Hersteller, Energieerzeuger und Forschungsinstitutionen, aber auch Banken, spezialisierte Ingenieurdienstleister und Juristen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wez-hanse.de.

PM: Fachhochschule Flensburg

Bild / Robert-Rudolf: © 2016 Fachhochschule Flensburg

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top