Tipps und Trends in der Solarbranche …

Pressebild: iKratos

Waren es früher Photovoltaikanlage, die den Strom auch in Spitzenzeiten teuer ans Elektroversorgungsunternehmen verkauft haben, so hat sich das grundlegend geändert.

(WK-intern) – Heute überlegen über 50 Prozent der Hausbesitzer, die noch keine Solaranlage haben in diese Technik zu investieren.

Weißenohe bei Nürnberg – Möglich machen dies leistungsstarke Module von SunPower und Speicher, die den Strom auch in der Nacht zur Verfügung stellen.

Speicherhersteller wie sonnenbatterie, Tesla, Senec sind hier voll im Trend. Zumal können diese Anbieter auch Gesamtlösungen für den Bezug von ökologischen Strom auch während der sonnenarmen Tage liefern.
SunPower Solarmodule haben den großen Vorteil, sie liefern auch dann noch Strom, wenn andere Solarmodule sich längst schlafen gelegt haben.

Der Grund ist die patentierte Technologie und eine zehn-prozentige mehr Leistung bei diffusem Licht.
Die Gesamtkombination dieser Anlagen und die neutrale Beratung bietet die ikratos GmbH in Weißenohe täglich von 9 bis 16 Uhr. Hier kann man in der Ausstellung und Beratung auch vom Chef das neueste vom neuen aber auch bewährte Technik kombiniert erfahren. Infos unter Tel 09192 992800

PM: iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top