Petition für das Überleben unserer Bauern und vernünftige Milchpreise

Die Produktionskosten für einen Liter heimische Milch liegen bei rund 35 Cent.

Hallo Zusammen, wie ja sicherlich alle wissen, ist der aktuelle Milchpreis der Ruin für viele Milchbauern im Land.

(WK-intern) – Gesunde Lebensmittel, mit einem Höchstmaß an Qualität und Frische ist mehr wert!

Es wurde dazu eine Petition http://eure-landwirte.de/petition/ gestartet.

Vielleicht hat ja der Ein- oder Andere Lust, diese zu unterstützen.

Teilen und verbreiten unbedingt erwünscht!

Heimische Milch – ein gutes Produkt braucht einen guten Preis
Die Produktionskosten für einen Liter heimische Milch liegen bei rund 35 Cent. Vor gut einem Jahr bekamen wir Milchbauern noch um die 40 Cent pro Liter Milch bezahlt, doch seitdem fällt der Preis immer weiter ab.

Binnen weniger Wochen ist der Preis, den wir Landwirte für einen Liter Milch von den Molkereien erhalten, erstmals unter 20 Cent pro Liter gefallen. Für uns Milchbauern ist das eine Katastrophe, viele müssen ihren Betrieb dicht machen. Es ist ein Wettlauf mit der Zeit!

Die großen Handelsketten und Discounter drücken den Milchpreis immer weiter runter, und das auf dem Rücken der Landwirte.

Wir sind verzweifelt. Uns Milchviehhaltern drohen existenzielle Krisen, die wir nur mit breiter Unterstützung abwenden können.
Bitte helfen Sie uns, beziehen Sie Stellung und unterzeichnen Sie unsere Petition:

Nicht in meinem Namen.
Heimische Milch – ein gutes Produkt braucht einen fairen Preis!
Wir werden bei Erreichen der 100.000 Unterstützer die Petition an die großen Discounter presseöffentlich überreichen.

Vielen Dank,
Ihre Landwirte

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top