Formel E in Berlin: Treiber für Innovationen in der Elektromobilität

Elektromobilität / Foto: HB

dena-Chef Kuhlmann: „Formel 1 war gestern, heute schauen wir auf Formel E“

(WK-intern) – Zum Rennen der Formel E am Samstag in Berlin sagt Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur (dena):

„Die Formel E treibt Innovationen für Elektromobilität voran und bietet ein spannendes Spektakel für die Mobilität der Zukunft.

Formel 1 war gestern, heute schauen wir auf Formel E. Ich hoffe, dass das auf die Automobilbranche insgesamt ausstrahlt. Mehr Speed und Begeisterung können wir in allen Bereichen der Energiewende gut gebrauchen.

Berlin ist vor diesem Hintergrund ein sehr passender Austragungsort. Hier ist das Zentrum für junge und innovative Startup-Unternehmen, die auch immer mehr die Energiewende als Geschäftsfeld für sich entdecken. Wie die Energiebranche steht auch die Automobilbranche durch die Energiewende vor einem radikalen Umbruch. Alte Geschäftsmodelle lösen sich auf, die neuen verlangen ganz andere Ansätze und Ideen. Auch das kommt in Berlin gut zum Ausdruck. Das Potenzial der Stadt ist groß, mit Elektromobilität, Carsharing und der Vernetzung aller Verkehrsträger einen Leitmarkt für neue urbane Mobilität zu schaffen.

Die Hersteller, die sich an der Formel E beteiligen, zeigen, dass sie am Puls der Zeit sind. Sie kommen aus Frankreich, Monaco, Italien, Indien, China, Großbritannien, den USA und mit ABT Schaeffler Audi Sport auch aus Deutschland. Ich wünsche allen Teilnehmern einen fairen und spannenden Wettkampf und hoffe, dass mit dieser Veranstaltung die Elektromobilität in Deutschland noch mehr Fahrt aufnimmt. Für die Energiewende wäre das ein gutes Zeichen.“

Die von Andreas Kuhlmann gegründete Gruppe „The energy market revolution. Be part of it!” im sozialen Netzwerk Meetup bietet Startups im Energiebereich eine Plattform für den Ideenaustausch. Mittlerweile hat sie über 650 Mitglieder.

Weitere Informationen zur Meetup-Gruppe

PM: dena

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top