pv magazine veranstaltet Webinar – Blackbox Betriebsführung: Leistungen, Kosten und Verträge unter der Lupe

Pressebild: greentech GmbH und Cie. KG

Unabhängiger Solar-Dienstleister greentech und Rechtsanwaltskanzlei Manke Haase Reichelt sprechen am 30.05.2016 über Themen der PV-Betriebsführung, die sich für Anlagenbetreiber häufig in einer Blackbox verbergen.

(WK-intern) – Der wirtschaftliche Erfolg einer Investition in Solarkraftwerke kann auf Dauer nur durch eine kompetente Betriebsführung gesichert werden.

Mit zunehmender Erfahrung und flankiert durch geringere Neubauquoten erlangt die Betriebsphase von Solarparks zunehmend an Bedeutung.

Zudem sind in den letzten Jahren auch die Preise für die Betriebsführung erheblich gesun-ken. Immer mehr Investoren und Betreiber hinterfragen daher ihre aktuelle Situation in Bezug auf den Anlagenzustand und ihre Dienstleistungsverträge: „Läuft meine Anlage mit maximaler Performance? Ist mein Vertrag überhaupt fair und macht mein Betriebsführer das, was im Vertrag steht? Komme ich aus meinen langfristigen Betriebsführungsverträgen raus?”

Eine Blackbox an Fragen, die das pv magazine gemeinsam mit dem Initiativpartner greentech in einem Webinar offen diskutieren möchte. greentech wird als unabhängiger Dienstleister über die Erfahrungen aus technischen und kaufmännischen Überprüfungen von Solarparks berichten und die Frage nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis der Betriebsführung anhand realer Benchmarking-Analysen beantworten. Als Expertin für Betriebsführungs-Verträge für Erneuerbare Energien wird Rechtsanwältin Carola Pulletz von MHR Rechtsanwälte die rechtliche Seite langfristiger Verträge beleuchten und aufzeigen, worauf Betreiber im O&M-Vertragswesen unbedingt achten sollten.

Bereits in der März-Ausgabe 2016 berichtete das pv magazine in einem ausführlichen Interview über die Erfahrungen aus den Anlagenüberprüfungen der greentech. Den vollständigen Artikel erhalten Sie anlässlich des Webinars kostenlos zum Download unter folgendem Link:

http://www.pv-magazine.de/nachrichten/details/beitrag/wie-betriebsfhrer-und-photovoltaik-anlagen-besser-werden-knnen-_100023092/

Anmeldung zum Webinar

Seien Sie am 30.05.2016 von 14 bis 15 Uhr via Online-Zuschaltung dabei und stellen Sie greentech und Rechtanwältin Carola Pulletz Ihre Fragen. In wenigen Schritten können Sie sich unter folgendem Link für die kostenlose Teilnahme am Webinar anmelden:

http://www.pv-magazine.de/themen/webinare/greentech/?L=#c32823

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top