TÜV SÜD bei Länder-Specials zu Südafrika und China der IFAT 2016 19. Mai 2016

Kompetenter Partner für nachhaltige Wassertechnologien

(WK-intern) – Auf der IFAT 2016 beteiligt sich TÜV SÜD mit Vorträgen an den Länder-Specials Südafrika und China, die vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und der Messe München gemeinsam organisiert werden.

München. Die Specials bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich über anwendungsnahe und marktrelevante Entwicklungen in den entsprechenden Ländern auszutauschen.

Beim Südafrika-Special informieren ausgewiesene Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft über den südafrikanischen Markt für Umwelttechnologie und über Erfahrungswerte, Innovationsmöglichkeiten und die wissenschaftliche Zusammenarbeit in diesem Bereich. Neben dem südafrikanischen Markt geht es dabei auch um die Rolle von Südafrika als „Gateway“ in andere afrikanische Länder. In diesem anspruchsvollen Umfeld spricht Dr. Andreas Hauser, Leiter von TÜV SÜD Water Services in Singapur, über „Actionable Standards – Accelerate the adoption of sustainable technologies in emerging countries“. (Südafrika-Special, 1. Juni 2016, 14:00 bis 16:00 Uhr, Forum Halle A5).

Im Mittelpunkt des China-Special stehen der chinesische Markt für Umwelttechnologie und die deutsch-chinesische Umweltpartnerschaft. In diesem Umfeld befasst sich Dr. Andreas Hauser von TÜV SÜD Water Services in seinem Vortrag mit dem Thema „Standardisation in the Water Sector – Key Enabler for Sustainable Solutions“. (China-Special, 2. Juni 2016, 14:00 bis 16:00 Uhr, Forum Halle A5).

Die IFAT findet vom 30. Mai bis 3. Juni 2016 in München statt. Der internationale Prüf- und Zertifzierungsdienstleister TÜV SÜD ist mit TÜV SÜD Water Services aus Singapur am Stand der DME Deutsche Meerwasserentsalzung (Stand EWE.3) und mit TÜV SÜD Industrie Service aus Mannheim am Stand der DWA Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (Stand EWE.1) vertreten.

TÜV SÜD Water Services
Der Water-Energy-Food-Nexus sowie das steigende Umweltbewusstsein erfordern immer komplexere Projekte, die Aufbereitung und Wiederverwendung von Wasser sowie die Energierückgewinnung und die Nährstoffverwertung miteinander verbinden. TÜV SÜD Water Services unterstützt Investoren, Unter¬nehmer, Technologieanbieter und Betreiber bei der Entwicklung und Umsetzung von praktikablen, konsistenten, effizienten und nachhaltigen Lösungen, die eine hohe Qualität während des gesamten Lebenszyklusses gewährleisten. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.tuv-sud.com/industry/water-services.

PM: TÜV SÜD

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top