Solarfirma verzeichnet Rekordnachfrage nach Batteriespeichern

Klimawandel / Foto: HB
Pack die Sonne in den Tank / Foto: HB

sonnen GmbH verzeichnet Rekordnachfrage nach Batteriespeichern und startet Serienproduktion der neuen sonnenBatterie eco

(WK-intern) – Die sonnen GmbH, größter Hersteller von Lithium-Batteriespeichern und eines der wachstumsstärksten Technologieunternehmen Deutschlands, verzeichnet dank weiter gestiegener Nachfrage ein neues Rekordquartal.

Mit 2.600 verkauften sonnenBatterien weltweit erreichte der Absatz des Unternehmens in den ersten drei Monaten des Jahres ein neues Allzeithoch.

Das entspricht einem Wachstum von über 100 Prozent im Vergleich zum vierten Quartal 2015. Besonders gut entwickelte sich die Nachfrage nach sonnenBatterien auch in Italien, wo das Unternehmen erst seit Mitte letzten Jahres tätig ist. Mit 400 ausgelieferten Batteriespeichern konnte sich die sonnen GmbH auch dort als Marktführer von Lithium-Batteriespeichern etablieren. Insgesamt überstieg die Zahl der Bestellungen die Produktionskapazität im ersten Quartal.

Äußerst erfolgreich angelaufen sind zudem die Produktion und der Verkauf von sonnenBatterien in den USA. Auf dem nach Deutschland zweitwichtigsten Markt durchbrach der Umsatz der sonnen GmbH erstmals die Millionenmarke.

„Die Entwicklung im ersten Quartal ist außerordentlich erfreulich – besonders in Italien und den USA, wo wir frühzeitig in den Markt eingestiegen sind. Dabei spiegeln die Zahlen die tatsächliche Nachfrage unserer Endkunden wider, da wir nur nach eingegangenen Bestellungen produzieren und nicht für das Lager von Großhändlern“, sagt Philipp Schröder, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing bei der sonnen GmbH.

Am Standort Wildpoldsried hat die sonnen GmbH jetzt auch mit der Serienproduktion der neuen Generation der sonnenBatterie eco begonnen, die technologisch und optisch neue Maßstäbe setzt. Der nur noch 22 cm schlanke Batteriespeicher ist neben den Farben Weiß und Schwarz auch in Silber erhältlich. Die kleinste Version des vollintegrierten Komplettsystems hat ein Gewicht von lediglich 53 kg. Neben den Batteriemodulen, dem Wechselrichter und der Messtechnik befindet sich auch ein intelligenter Energiemanager in der sonnenBatterie. Der Preis für eine sonnenBatterie beginnt bei 3.599 Euro für Mitglieder der sonnenCommunity.

Dank des modularen Aufbaus ist für die Installation der sonnenBatterie eco nur eine zertifizierte Fachkraft nötig, was die Kosten für die Kunden reduziert. Für die neue Version der eco gibt es bereits zahlreiche Vorbestellungen. Weltweit hat die sonnen GmbH über 10.000 Kunden, die in den letzten zwölf Monaten mehr als 31 Millionen kWh sauberen Strom erzeugt haben.

Über sonnen
Saubere und bezahlbare Energie für alle ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Die sonnen GmbH, mit Sitz im bayerischen Energiedorf Wildpoldsried, möchte jedem Menschen ermöglichen, seine Energiezukunft selbst zu bestimmen. Dazu gehören eine günstige Produktion und Speicherung von erneuerbaren Energien mit der sonnenBatterie sowie die intelligente Vernetzung von Erzeugern und Verbrauchern in der sonnenCommunity. sonnen gibt damit weltweit Menschen die Möglichkeit, sich unabhängig von fossilen Brennstoffen und konventionellen Energieversorgern zu machen.

PM: sonnen GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top