Klimapakt-Exkursion bei den Mürwiker Werkstätten

Klaus Schrader (Geschäftsführer Klimapakt Flensburg e.V.) und Martin Beer (Klimaschutzmanager Stadt Flensburg) freuen sich über die positive Entwicklung der CO₂-Emissionen in Flensburg. (v.l.n.r.) / Pressefoto
Klaus Schrader (Geschäftsführer Klimapakt Flensburg e.V.) und Martin Beer (Klimaschutzmanager Stadt Flensburg) freuen sich über die positive Entwicklung der CO₂-Emissionen in Flensburg. (v.l.n.r.) / Pressefoto
Klaus Schrader (Geschäftsführer Klimapakt Flensburg e.V.) und Martin Beer (Klimaschutzmanager Stadt Flensburg) freuen sich über die positive Entwicklung der CO₂-Emissionen in Flensburg. (v.l.n.r.) / Pressefoto

„Meine Ideen, Meine Chance, Meine Zukunft“, ist das Motto der rund 100 Menschen mit Behinderung im Bereich der Beruflichen Bildung der Mürwiker Werkstätten.

(WK-intern) – Sie testen, erfahren und lernen Arbeitsanforderungen und -möglichkeiten in verschiedensten Dienstleistungs- und Produktionsbereichen.

Sie machen sich fit für den Einsatz in Werkstätten (und bei Firmen) mit ihren rund 800 realen Arbeitsplätzen.

Einige Produktionsbereiche werden bei einem Rundgang präsentiert. Im anschließenden Kurzvortrag erfahren Sie noch mehr über diesen wichtigen regionalen Dienstleister, der auch vielfältige energietechnische Maßnahmen zur CO2-Reduzierung umsetzt. Dabei zeichnen sich „Die Mürwiker®“ durch ein ganz besonderes Markenzeichen aus: eine 100 % CO2-neutrale Erzeugung von „sozialer Wärme“ (Corporate Social Responsibility)!

Die Exkursion findet statt am Mi 11.05.16 · 15:30 Uhr (ca. 1,5 Std.) Treffpunkt: Mürwiker Werkstätten, Raiffeisenstraße 12-14 · 24941 Flensburg
Aufgrund der Nachfrage ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich unter: Tel. 0461 – 855000 oder volkshochschule@flensburg.de. Die Teilnahme an den Klimapakt-Exkursionen ist kostenfrei.

PM: Klimapakt Flensburg

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top