REFU Elektronik schließt Rahmenvertrag für die Lieferung von Photovoltaik-Strangwechselrichtern mit 92 MW in die Türkei

REFU Elektronik schließt Rahmenvertrag für die Lieferung von Photovoltaik-Strangwechselrichtern mit 92 MW in die Türkei
REFU Elektronik schließt Rahmenvertrag für die Lieferung von Photovoltaik-Strangwechselrichtern mit 92 MW in die Türkei
REFU Elektronik schließt Rahmenvertrag für die Lieferung von Photovoltaik-Strangwechselrichtern mit 92 MW in die Türkei

REFU Elektronik meldet den Abschluss eines Rahmenvertrages mit dem türkischen Investor A Enerji über die Lieferung von REFUsol 40K/46K Strangwechselrichter für Photovoltaik Projekte mit insgesamt 92 Megawatt (MW).

(WK-intern) – Im Rahmen der Fachmesse Solarex in Istanbul haben die REFU Elektronik GmbH und der türkische Investor A Enerji einen Rahmenvertrag über 92 MW mit Laufzeit bis Ende Mai 2017 unterzeichnet.

Enerji, der bereits verschiedene Anlagen mit REFUsol Geräten realisiert hat, freut sich, diese Zusammenarbeit auch für die drei zukünftigen Anlagen fortzusetzen.

Die Anlagen mit 2 x 40 MW und 12 MW werden in der Mittelmeerregion Osmaniye gebaut.

Die dezentralen Photovoltaikanlagen werden mit REFUsol 40K/46K Wechselrichtern ausgestattet. „Ein Vorteil dieser 3-phasigen Strangwechselrichter mit 400 V AC bzw. 460 V AC ist die integrierte Konvektionskühlung, wodurch die Geräte nahezu wartungsfrei sind. Außerdem bieten sie mit einem Wirkungsgrad von über 98% bereits bei Teillast eine hohe Kapitalrendite“, erläutert Christian Buchholz, Leiter Produktmanagement Solar bei REFU Elektronik.

Zusätzlich werden die Anlagen mit dem Monitoringportal REFUlog ausgestattet. Über einen integrierten Datenlogger im Wechselrichter werden die Betriebsdaten aufgezeichnet und an eine webgestützte Datenbank weitergegeben. Das internetbasierte Tool REFUlog ermöglicht dann die Überwachung und Analyse dieser Daten und erlaubt es so dem Anlagenbetreiber die Erträge und die Wirtschaftlichkeit dauerhaft im Blick zu haben.

Mit dem Rahmenvertrag mit A Enerji wird nun die erfolgreiche Zusammenarbeit in der Türkei fortgeführt, nachdem die REFU Elektronik GmbH im Februar die Einbettung von REFUsol in das Markenportfolio der REFU Elektronik GmbH bekannt gegeben hat.

PM: REFU Elektronik GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top