Vergabe eines Auftrages zur juristischen Auslegung des Begriffs – Energieberatung in unabhängiger Weise –

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters sind ausgeschlossen.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters  sind ausgeschlossen.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters
sind ausgeschlossen.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) veröffentlicht Ausschreibung nach VOL / A

(WK-intern) – Pro­jekt BfEE  04/2016 ju­ris­ti­sche Be­griffs­aus­le­gung

Vergabe eines Auftrages zur juristische Auslegung des Begriffs „Energieberatung in unabhängiger Weise“ und dessen wettbewerbsrechtliche und beihilferechtliche Einschätzung für die staatlich geförderte Energieberatung

Die Auftragsvergabe erfolgt nach den für die Bundesrepublik Deutschland geltenden Vergabevorschriften für Leistungen in der jeweils gültigen Fassung. Ein Rechtsanspruch des Bieters auf die Anwendung besteht nicht.

Die Angebotsabgabe finden Sie hier.

Ende der Angebotsfrist: 18. Mai 2016.

Mitteilung: BAFA

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top