wpd veräußert französisches Windpark-Portfolio mit einer Gesamtleistung von 131 MW

Enercon Windanlage / Foto: HB
Enercon Windanlage / Foto: HB

Die wpd europe GmbH, ein Tochterunternehmen der wpd AG, veräußert acht französische Onshore Windenergieprojekte an die börsennotierte INNERGEX Renewable Energy Inc. aus Kanada.

(WK-intern) – Sieben Windparks mit einer installierten Leistung von zusammen 87 MW sind bereits in Betrieb, ein weiteres Projekt befindet sich im Bau.

Alle acht Windparks mit einer Gesamtleitung von 131 MW liegen im Norden Frankreichs.

Die Größe der einzelnen Windparks bewegt sich zwischen vier und 22 Windenergieanlagen, darunter 52 Enercon- und zehn Nordex-Turbinen.
Die nun geschlossenen Verträge für die Transaktion sehen vor, dass die wpd windmanager GmbH & Co. KG auch fortan für die kaufmännische Geschäftsführung und technische Betriebsführung der Parks verantwortlich ist.
„Frankreich ist für wpd ein sehr wichtiger Markt“ so Helge Rau, Leiter M&A bei der wpd AG. Mit mittlerweile fünf Niederlassungen und über 60 Mitarbeitern treibt wpd den Ausbau der Windenergie in Frankreich voran. So sind Onshore bereits 260 MW erfolgreich realisiert worden, fünf Projekte sind derzeit im Bau und weitere 700 MW sind aktuell in der Pipeline.

Im Bereich Offshore Wind war wpd, gemeinsam mit Partnern, im Rahmen der ersten französischen Tender-Runde mit den Projekten Courseulles (450 MW) und Fécamp (498 MW) erfolgreich – der Bau beider Projekte ist für 2018/19 geplant.

Über die wpd AG
Die wpd AG ist Entwickler und Betreiber von On- und Offshore-Windparks und in weltweit 18 Ländern aktiv, der Hauptsitz befindet sich in Bremen. Das Unternehmen hat bereits Windenergieprojekte mit rund 1.900 Windenergieanlagen und einem Output von 3.600 MW realisiert und plant weitere Vorhaben mit insgesamt 6.700 MW Onshore. Die internationalen Wind-Onshore-Aktivitäten von wpd in Europa (außerhalb Deutschlands) sind in der wpd europe GmbH gebündelt. An der wpd Tochter sind die Stadtwerke München (SWM) zu 33 Prozent beteiligt. Mit einer Pipeline von 8.000 MW gehört die wpd AG auch zu Europas führenden Entwicklern von Offshore-Windparks.
www.wpd.de

PM: wpd

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top