Marktwertatlas Wind und Erlösgutachten erfolgreich akkreditiert

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist außer bei der Windkraft faktisch zum Erliegen gekommen. / Foto: HB
Marktwertatlas Wind und Erlösgutachten erfolgreich akkreditiert / Foto: HB
Marktwertatlas Wind und Erlösgutachten erfolgreich akkreditiert / Foto: HBind hb

Die Deutsche Akkreditierungsstelle hat die von anemos und enervis gemeinsam entwickelten Produkte Marktwertatlas Wind und Erlösgutachten erstmalig offiziell akkreditiert.

(WK-intern) – Damit sind anemos und enervis die ersten Unternehmen auf dem deutschen Markt, die ein akkreditiertes Erlösgutachten sowie einen akkreditierten Marktwertatlas anbieten.

Unabhängige Akkreditierungen von Windgutachten werden bereits seit Jahren von Banken gefordert und gelten als wesentliches Qualitätsmerkmal für eine verlässliche Bewertung des Ertragspotenzials.

Mit der Akkreditierung der neuen Produkte knüpfen anemos und enervis an diese bewährte Methode der Qualitätssicherung an. Denn für Erlösgutachten und Marktwertanalysen sollten die gleichen Qualitätsmaßstäbe gelten, die sich für die Erstellung von Windgutachten etabliert haben.

Für die Akkreditierung wurde die Erstellung der Marktwertatlanten und Erlösgutachten durch die Akkreditierungsstelle unabhängig nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 geprüft. Die Akkreditierung umfasst dabei die Verfahren der anemos GmbH zur Erstellung der Windzeitreihen, die als Grundlage für Marktwertatlas und Erlösgutachten herangezogen werden. Auch die Analysen (Erlöskalkulation) der Erlösgutachten sind in diesem Rahmen fachlich überprüft worden. Die energiewirtschaftliche Modellierung der enervis GmbH ist nicht von der Akkreditierung umfasst.

Für den Marktwertatlas werden zeitlich und räumlich hochaufgelöste Strompreise und Windzeitreihen integriert analysiert, auf deren Basis der Atlas die Marktwertdifferenzen von Windparks gegenüber dem bundesweiten Marktwert darstellt. Der Marktwertatlas deckt das gesamte Bundesgebiet in einem Rastern von 3 x 3 Kilometern ab. In einem Erlösgutachten werden die standortspezifischen Erlöse eines Windparks berechnet, es berücksichtigt daher alle wesentlichen projektspezifischen Parameter wie z.B. Parkeffekte, Betriebsauflagen und Nichtverfügbarkeit und stellt eine wichtige Ergänzung zum bisherigen Windertragsgutachten dar. Beide Produkte, Marktwertatlas und Erlösgutachten, werden von anemos und enervis auf Basis historischer Daten und auch für die Zukunft anhand von stundenscharfen Strompreisprognosen angeboten. Nähere Informationen und ein Demo-Tool des Marktwertatlas finden sich auf unserer Internetseite.

Hintergrundinformationen:

enervis energy advisors GmbH ist eine Unternehmensberatung mit fast 15 Jahren Erfahrung in der Beratung von nationalen und internationalen Strom- und Gasversorgern auf allen Ebenen der Energiewirtschaft sowie von energieintensiven Industriezweigen, Interessenverbänden und Kommunen.

Für die Windbranche bietet enervis Leistungen im Bereich Projektbewertung und -prüfung, Due Diligence, Projektentwicklung und Marktwertanalysen (Erlösgutachten und Marktwertatlas) an. Das Beratungsspektrum umfasst außerdem die Marktbeobachtung und -analyse, die Entwicklung von Marktstrategien und deren Umsetzung in entsprechenden Geschäftskonzepten inklusive der Entwicklung von rechnergestützten Analysemodellen.

anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH ist ein international tätiges unabhängiges Dienstleistungsbüros im Bereich der Windenergienutzung und unterstützt seit über zwanzig Jahren Kunden durch Forschung, Entwicklung und Beratung in allen meteorologischen Aspekten der Windenergie. Kernleistungen sind die Durchführung von Windmessungen, Wind-, Ertrags- und Erlösgutachten, Due Diligence und die Erstellung von Windatlanten. anemos ist nach DIN EN ISO/IEC 170025:2005 akkreditiert.

PM: enervis energy advisors GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top