Strohvergärung für die Stromgewinnung

Der aktuelle Themendienst der HAW Hamburg hat den Schwerpunkt auf der Strohvergärung.

(WK-intern) – Was das Forscher-Team um Prof. Dr. Paul Scherer am Campus Bergedorf derzeit vorantreibt, ist die Tatsache, dass durch die Biogasverwertung von Stroh der gesamte Biogasmais in Deutschland ersetzt werden könnte – was einer Revolution gleichkommt.

Das Ziel: einen lukrativen, industriellen Prozess wissenschaftlich zu beschreiben, was die Akzeptanz von Biogasanlagen schlagartig erhöhen würde.

Weitere Themen im aktuellen Newsletter sind: Semesterstart an der HAW, Ringvorlesung zu Flucht & Gesundheit, Tagungen zu den Konsequenzen des Klimawandels auf den Fidschis, zu dem 3D-Druck-Verfahren des „Additive Manufacturings“, zur Pflege von Menschen mit Migrationshintergrund (KURVE) und zum 7. CAD-Kolloquium am Berliner Tor.

Link zum aktuellen Themendienst: https://www.haw-hamburg.de/themendienst/maerz-2016.html

Link zum Forschungsprojekt der Strohvergärung: https://www.haw-hamburg.de/themendienst/projekt-news-detail/artikel/zukunft-im-r…

PM: Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top