Fh Bingen nimmt den Umwelt- und Klimaschutz in den Fokus

Logo der Binger Umweltmesse FH Bingen
Logo der Binger Umweltmesse FH Bingen
Logo der Binger Umweltmesse
FH Bingen

Binger Umweltmesse und Ehemaligentag am 27. April an der Fachhochschule Bingen

(WK-intern) – Um das breit gefächerte Spektrum der Tätigkeitsfelder im Umwelt- und Klimaschutz dreht sich alles am Mittwoch, dem 27. April, an der Fachhochschule Bingen.

Dann öffnet die Binger Umweltmesse um 8.30 Uhr erneut ihre Pforten. Studierenden bietet sie einen Überblick über berufliche Möglichkeiten nach dem Studium.

Willkommen sind ebenso Schülerinnen und Schüler in der beruflichen Orientierungsphase und die breite Öffentlichkeit. Das Besondere in diesem Jahr: Unmittelbar nach der Messe ab 14 Uhr lädt der Studiengang Umweltschutz zum Ehemaligentag der Absolventen des Studiengangs ein. Auch diese Veranstaltung ist für angemeldete Interessierte offen.

In dem Vortrag „Cradle to Cradle“ will Referentin Nadine Kümmel vom gleichnamigen Verein zum Auftakt der Umweltmesse das Bewusstsein für Abfallrecycling und Kreislaufwirtschaft schärfen. 13 Unternehmen, Institutionen und Organisationen repräsentieren die Umweltbranche auf dem Campus. Zum ersten Mal sind auch Strabag, die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd Deutschland, NET Umwelttechnologie und der NABU Rheinauen dabei. Informationen knapp und kompakt zum Profil der Aussteller gibt es in einem „Business-Speed-Dating“. Anschließend besteht an den Präsentationsständen ausgiebig Gelegenheit zur Beratung. Parallel werden in Expertenvorträgen Arbeitsfelder im Umweltsektor vorgestellt. Die Themen umspannen aktiven Meeresschutz, Emulsionsspaltung in der Metallindustrie, Klimafolgenkatalog und Anpassungsstrategien, Ingenieure in der Luftreinhaltung und einen Abenteuerbericht in der Steine-Erden-Industrie. Beim anschließenden Ehemaligentag berichten erfahrene Umweltschutz-Ingenieure aus ihrer Berufspraxis. Die Veranstaltung bietet Raum für Fragen, Diskussionen und zum Netzwerken.

Weitere Informationen zum Programm unter: www.umweltmesse.fh-bingen.de
Veranstaltungsort: Campus der FH Bingen, Berlinstraße 109, Bingen-Büdesheim, Gebäude 5
Anmeldung zum Ehemaligenseminar: umweltmesse@fh-bingen.de

Weitere Informationen:

http://www.fh-bingen.de/aktuelles/veranstaltungen/umweltmesse/programm-2016.html

PM: Fachhochschule Bingen

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top