Anzeige:




LEGO kauft Offshore-Windpark-Projekt von DONG Energy

Das Offshore-Windpark-Projekt wird mit8 WM Windturbinen von MHI Vestas bestückt / Pressebild: DONG Energy
Das Offshore-Windpark-Projekt wird mit8 WM Windturbinen von MHI Vestas bestückt / Pressebild: DONG Energy
Das Offshore-Windpark-Projekt wird mit8 WM Windturbinen von MHI Vestas bestückt / Pressebild: DONG Energy

DONG Energy verkauft 50 Prozent des britischen Offshore-Windpark-Projekts Burbo Bank Extension an PKA und die LEGO-Gruppe

(WK-intern) – DONG Energy hat einen Vertrag unterzeichnet, mit welchem das Unternehmen 50 Prozent des 258 Megawatt starken Offshore-Windpark-Projektes “Burbo Bank Extension” an den dänischen Pensionsfonds PKA und das Unternehmen KIRKBI A/S, Mutterkonzern der LEGO-Gruppe, verkauft.

Jeder Investor wird eine Beteiligungsquote von 25 Prozent an dem Projekt halten.

DONG Energy wird “Burbo Bank Extension” bauen. Insgesamt installiert das Unternehmen 32 Turbinen der 8-Megawatt-Klasse. Die Offshore-Bauarbeiten sollen im Frühjahr dieses Jahres beginnen. Das Projekt soll voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2017 vollständig in Betrieb genommen werden. Der Verkaufspreis an die Investoren beläuft sich auf etwa 660 Millionen britische Pfund, die in dem Zeitraum 2016 – 2017 gezahlt werden müssen.

Mehr dazu lesen Sie hier.

PM: DONG Energy

 

Weitere Beiträge:



Top