skytron energy’s Monitoringtechnologie für 86,2 MWp PV-Kraftwerk in Südafrika ausgewählt

skytronBerliner Unternehmen unterstützt geregelte Stromversorgung in energieintensiver Region

(WK-intern) – skytron® energy wurde ausgewählt, eines der größten Solarkraftwerke Südafrikas mit seiner Monitoring-, Regelungs- und Überwachungstechnologie auszustatten.

Das Mulilo Sonnedix Prieska PV-Kraftwerk wird mit einer Kapazität von 86,2 MWp im Juli 2016 fertiggestellt. Die Anlage befindet sich außerhalb von Prieska in der Provinz Nordkap und wird rund 30.000 Haushalte mit sauberer Energie versorgen.

skytron energy kennt sich insbesondere mit den speziellen Anforderungen der Netzintegration in Südafrika aus, die vom öffentlichen Stromversorger ESKOM vorgeschrieben werden. Das installierte Regelungssystem skycontrol übernimmt dabei die hochpräzise Messung aller relevanten physikalischen Größen am Netzanschlusspunkt, deren kontinuierliches Feedback zum Reglereingang und die ständige Justierung von Wirk- und Blindleistung. Die Leitwartenplattform PVGuard® ist währenddessen für die Visualisierung und Analyse aller betriebsrelevanten Daten in Echtzeit verantwortlich.

„Mit mehr als 2.500 Stunden Sonneneinstrahlung jährlich, ist Solarenergie in Südafrika eine ideale Energiequelle“, sagt Lino Garcia, Direktor für Business Development von skytron energy. „Wenn man die negativen Auswirkungen von Stromausfällen und steigender Energiepreise auf die südafrikanische Wirtschaft in den letzten Jahrzehnten betrachtet, freuen wir uns, dass es endlich ein Umdenken und ein erhöhtes Bewusstsein für erneuerbare Energien gibt. PV-Anlagen sind nicht nur umweltfreundlich, sondern vor allem zuverlässige und kosteneffektive Energieerzeuger. Um die lokalen Anforderungen und die höchstmöglichen Standards an der PV-Anlage von Prieska zu erfüllen, werden wir sowohl die gesamte Palette unserer hochqualitativen Monitoring- und Regelungstechnik integrieren als auch einzelne Komponenten speziell an den Standort anpassen.

„Wir schätzen die Flexibilität von skytron energy und die Tatsache, dass das Unternehmen seine Produkte auf unsere Bedürfnisse abstimmt“, sagt Andre Steffen, Senior Project Manager von juwi Renewable Energies. „Für die besonderen lokalen Anforderungen in Südafrika haben wir mit skytron energy den besten Partner ausgewählt, den wir für das Projekt in Prieska brauchen. skytron energy liefert aus unserer Sicht die modernste Technologie zur Überwachung von solaren Großkraftwerken und überzeugt mit einem exzellent ausgebildeten Team.

Das PV-Kraftwerk Prieska wurde im Rahmen von Südafrikas Beschaffungsprogramm für Erneuerbare Energien IPP genehmigt, welches den Ausbau von 18 GW Kapazität an erneuerbarer Energien bis 2030 vorsieht; davon 8,4 GW für Solarenergieprojekte. Das neue PV-Kraftwerk ist somit ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung von Solarenergie in der Region.

Die Anlage in der Provinz Nordkap wird mit der gesamten Produktbandbreite von skytron energy ausgestattet, wodurch eine höchstmögliche Leistung der Anlage garantiert wird: die SCADA-Software PVGuard, das Regelungssytem skycontrol, das lokale Datenloggersystem skylog, der lokale Datenserver skyserv, 600 ArrayGuard® FH Generatoranschlusskästen und mehrere skyCONNi-Sun Universal-Wetterstationen. Somit kann das  gesamte Kraftwerk optimal überwacht und eine bestmögliche Anlagenleistung sowie Ergebnisse für Investoren garantiert werden. Mit der Fertigung von Generatoranschlusskästen mit integrierter Strangstrommessung wurde ein Partner vor Ort beauftragt, um sicherzustellen, dass das System den Anforderungen der REIPPPP (Beschaffungsprogramm für Erneuerbare Energien IPP) entspricht. Die 600 ArrayGuard® FH Generatoranschlusskästen wurden speziell von skytron energy entwickelt, um den klimatischen Bedingungen der Region gerecht zu werden. Die Produktion sowie die Testanlagen in Südafrika wurden durch Mitarbeiter der skytron energy GmbH geprüft, um die Einhaltung höchster Qualitätsstandards sicherzustellen

Über skytron® energy

skytron® energy entwickelt seit 1977 integrierte Monitoring-, Regelungs- und Fernüberwachungssysteme. Als einer der führenden Anbieter in der Branche, der auf kommerzielle Stromerzeugungsanlagen und Großkraftwerke spezialisiert ist, hat das Unternehmen weltweit Monitoringlösungen in mehr als 1000 Anlagen mit einer Gesamtkapazität von 6,5 GWp installiert.  Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören Funktionen wie Echtzeit-Zustandsüberwachung, Kraftwerksregelung, Anlagenfernüberwachung, System-Migration von Bestandsanlagen, Operation & Maintenance Service sowie Asset Management. Als Technologieführer hat skytron energy zahlreiche renommierte Auszeichnungen erhalten, wie etwa den hochbegehrten Solar Industry Award für das Datenloggersystem „skylog“ oder den InterSolar Award für die Leitwartenplattform „PVGuard“ und für die Strangstrom-Überwachung „StringGuard“. skytron® energy ist eine Tochterfirma von First Solar.

PM: skytron® energy

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top