Norddeutsche Landesbank finanziert für WEB Windenergie AG Windpark in Frankreich

Siemens-Windanlagen / Foto: HB
Siemens-Windanlagen / Foto: HB

NORD/LB finanziert großen Windpark in Frankreich

(WK-intern) – Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank finanziert für den österreichischen Energieproduzenten WEB Windenergie AG (W.E.B) den Bau und anschließenden Betrieb eines großen Windparks in Frankreich mit einem Finanzierungsvolumen von insgesamt 63 Mio. Euro.

Der Onshore-Windpark „Les Gourlus“ mit einer Gesamtleistung von 38,4 Megawatt (MW) befindet sich in der Region Champagne-Ardenne.

Er besteht aus 12 direkt angetriebenen Windturbinen des Herstellers Siemens mit jeweils 3,2 MW Leistung und wird zukünftig 35.000 Haushalte mit Strom versorgen. Service und Wartung der Anlagen werden über einen Zeitraum von 20 Jahren ebenfalls von Siemens übernommen. Die Inbetriebnahme des Windparks ist Ende Dezember 2016 geplant.

„Mit dem Windpark Les Gourlus bauen wir unser Engagement im wichtigen französischen Markt weiter aus. Frankreich zählt zu den bedeutenden europäischen Standorten für den Bereich Erneuerbare Energien“, sagte Eckhard Forst, Vorstandsmitglied der NORD/LB. „Wir profitieren davon, dass wir bereits vor zwei Jahrzehnten eine Vorreiterrolle in diesem Bereich übernommen haben, in dem wir heute eine einmalige Expertise besitzen.“

“Dieses Projekt ist bislang das größte Einzel-Investment der W.E.B Unternehmensgeschichte. Wir freuen uns, mit der NORD/LB einen professionellen und erfahrenen Finanzierungspartner für Erneuerbare Energien an unserer Seite zu haben”, sagte Dr. Michael Trcka, W.E.B Finanzvorstand.

Mit einer Bilanzsumme von 190 Mrd. EUR gehört die NORD/LB Norddeutsche Landesbank zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen Strukturierte Finanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor, die Schiffs- und Flugzeugfinanzierung, das Firmenkundengeschäft, die gewerbliche Immobilienfinanzierung, das Kapitalmarktgeschäft sowie das Geschäft mit Privat-und Geschäftskunden. Das derzeitige Gesamtvolumen der NORD/LB im Bereich der Erneuerbaren Energien liegt bei 8,2 Mrd. Euro. Davon sind 73,5 Prozent Windenergiefinanzierungen. Nach einer aktuellen Aufstellung der international anerkannten Fachzeitschrift IJ Global – Project Finance & Infrastructure Journal belegt die NORD/LB in der Kategorie „Mandated Lead Arranger Renewables“ weltweit den vierten Platz im Bereich der Finanzierung für Erneuerbare Energien. Die Bank hat ihren Sitz in Hannover, Braunschweig und Magdeburg und ist mit Niederlassungen in Düsseldorf, München, Hamburg, Schwerin und Stuttgart vertreten. Außerhalb Deutschlands ist die NORD/LB mit einer Pfandbriefbank in Luxemburg sowie mit Niederlassungen in London, New York, Singapur und Shanghai vertreten.

Die österreichische WEB Windenergie AG (W.E.B) ist ein Unternehmen mit Windparks in Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Tschechien und Kanada. Mit rund 3.700 Aktionären ist sie Österreichs größte Bürgerbeteiligungsgesellschaft im Bereich Windenergie. Darüber hinaus betreibt die W.E.B Photovoltaik- und Wasserkraftwerke.
www.windenergie.at

PM: NORD/LB

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top