10. GeoTHERM – expo & congress – am 25. und 26. Februar 2016 in Offenburg

GeoTHERMBundesverband Geothermie bei 10. GeoTHERM präsent

(WK-intern) – BVG-Präsident Dr. Erwin Knapek eröffnet größte Geothermie-Messe Europas in Offenburg

Beim wichtigsten europäischen Marktplatz der Erdwärme-Wirtschaft in Europa, der GeoTHERM – expo & congress, präsentiert sich der Bundesverband Geothermie e.V. (BVG).

Standbesucher erwartet am 25. und 26. Februar 2016 in Offenburg umfangreiches Informationsmaterial, darunter auch einige Neuerscheinungen.

Mit einem Grußwort eröffnet der Präsident des Bundesverband Geothermie e.V., Dr. Erwin Knapek, am Donnerstag, 25. Februar 2016, zusammen mit Offenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schreiner die 10. GeoTHERM – expo & congress. Eine gerne praktizierte Tradition, schließlich besteht eine gute und enge Kooperation zwischen dem Bundesverband Geothermie und der Messe Offenburg-Ortenau, berichtet Knapek: „Die GeoTHERM ist die ideale Messe für Geothermie-Unternehmen und Investoren in Europa. Hunderte Aussteller aus über 40 Nationen präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen.“ Der Bundesverband Geothermie e.V. lädt alle Geothermievertreter und –interessiert zum persönlichen Gespräch an Stand Nummer 119 ein. Der Stand befindet sich in der Ortenauhalle gleich hinter dem Halleneingang. Während der zwei Messetage finden auch Sitzungen der BVG-Fachausschüsse „Oberflächennahe Geothermie“ sowie „Tiefe Geothermie“ statt.

Pünktlich zur GeoTHERM erscheint die neueste Ausgabe der Fachzeitschrift „Geothermische Energie“. Die Ausgabe Nummer 83 ist am BVG-Stand erhältlich, ebenso die beliebte Deutschland-Karte mit allen Standorten von Tiefe-Geothermie-Anlagen. Die Landkarte wurde frisch überarbeitet. Sie bietet einen kompakten Überblick über die 33 Anlagen, die Strom oder Fernwärme liefern sowie die zahlreichen Vorhaben, die sich in der Bau- oder Planungsphase befinden. Am BVG-Stand finden Besucher zudem umfangreiches Informationsmaterial.

„Ich freue mich sehr auf den Besuch in Offenburg“, berichtet BVG-Präsident Dr. Erwin Knapek. „Messe-Geschäftsführerin Sandra Kircher und ihr Team versammeln bei der GeoTHERM die wichtigsten Unternehmen und Experten der Tiefen und Oberflächennahen Geothermie. Und sie sorgen mit ihrer gastfreundlichen Messe-Atmosphäre dafür, dass zur GeoTHERM auch viele persönliche Kontakte gerne wieder aufgefrischt werden“.

Weitere Informationen:

GeoTHERM – expo & congress; Messe Offenburg-Ortenau, Schutterwälder Straße 3, Offenburg

Donnerstag, 25. Februar 2016:         10 bis 17.30 Uhr

Freitag, 26. Februar 2016:                   10 bis 16.30 Uhr

Bundesverband Geothermie e.V.:      Stand Nummer 119 (Ortenauhalle)

http://www.geotherm-offenburg.de/

Über die Zusendung eines Belegexemplars oder eine Veröffentlichungs-Links freuen wir uns.

 

Über den Bundesverband Geothermie e.V.:

 

Der 1991 gegründete Bundesverband Geothermie e.V. (BVG) ist ein Zusammenschluss von Unternehmen und Einzelpersonen, die auf dem Gebiet der Erdwärmenutzung in allen Bereichen der Forschung und Anwendung tätig sind. Er vereint Mitglieder aus Industrie, Wissenschaft, Planung und der Energieversorgungsbranche. Hauptaufgaben des Verbandes sind die Information der Öffentlichkeit über die Nutzungsmöglichkeiten geothermischer Energie zur Wärme- und Stromerzeugung sowie der Dialog mit politischen Entscheidungsträgern. Der BVG organisiert den jährlichen Geothermiekongress DGK ebenso wie Workshops zu aktuellen Themen und ist Herausgeber der Fachzeitschrift „Geothermische Energie“ sowie weiterer Informationsmaterialien. Der DGK 2016 findet vom 29. November bis 1. Dezember in Essen statt.
Bundesverband Geothermie e.V.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top