Delta erhält prestigeträchtige Auszeichnungen

http://www.deltaenergysystems.com
http://www.deltaenergysystems.com
http://www.deltaenergysystems.com

Bereits zum fünften Mal in Folge wurde Delta 2015 in Anerkennung seines Nachhaltigkeitsmanagements in den Dow Jones Sustainability Index (Deutsch: Dow Jones Nachhaltigkeits-Index) aufgenommen.

(WK-intern) – Ebenfalls das fünfte Jahr in Folge wurde Delta von der Abteilung für industrielle Entwicklung des Taiwanesischen Wirtschaftsministeriums aufgrund der innovativen Technologien und Produkte des Unternehmens als eine der führenden globalen Marken aus Taiwan genannt.

Das Unternehmen nutzt diese zukunftsweisenden Lösungen in seiner neu eröffneten Amerika-Zentrale im kalifornischen Fremont.

Als Null-Energie-Haus erfüllt diese die Platin-Standards von LEED (Leadership in Energy and Environmental Design; US-Amerikanisches Gütesiegel für energieeffiziente Gebäude). Die Dow Jones Sustainability Indexes wurden 1999 als erste globale Nachhaltigkeits-Maßstäbe vorgestellt. Delta wurde nicht nur zum fünften Mal in aufeinander folgenden Jahren als Mitglied der DJSI aufgenommen, sondern zum dritten Mal in Folge auch als Mitglied der DJSI für aufstrebende Märkte. Zusätzlich belegte Delta den ersten Platz unter 45 führenden Elektronik-Unternehmen.

Delta erfüllt seine unternehmerische Mission im täglichen Betrieb. In den letzten fünf Jahren hat der Einsatz hocheffizienter Produkte und Lösungen von Delta zu einer Gesamteinsparung von 14,8 Mrd. kWh elektrischer Energie und zu einer Reduktion von Treibhausgas-Emissionen um ca. 7,9 Millionen Tonnen CO2 geführt. Der spezifische Stromverbrauch von Deltas Hauptwerken ist im Vergleich zu 2009 um 50 % gesunken. Darüber hinaus erzielte Delta 2014 mit seinen weltweit zwölf grünen Gebäuden Energieeinsparungen von 13 Mio. kWh.

Das Unternehmen wurde von den DJSI nicht nur wegen seiner Nachhaltigkeitslösungen ausgewählt, sondern auch wegen seines Engagements bei verantwortungsvoller Unternehmensführung und -kontrolle. Delta hat für seine Unternehmensführung drei Jahre hintereinander die höchste Stufe A++ und regelmäßig Anerkennung für seine Verhaltensregeln und Normenerfüllung sowie seine Arbeitspraktiken erhalten.

Zusätzlich hat Delta in Taiwan Anerkennung erlangt. Das Unternehmen wurde als eine der besten globalen Marken aus Taiwan benannt. Delta ist das einzige Unternehmen mit einem zum dritten Mal in Folge zweistelligen Zuwachs des Markenwertes. Dieser stieg zuletzt um 17 % auf $199 Mio.

«Delta hat einzigartige Alleinstellungsmerkmale sowie innovative Technologien und Produkte. Angesichts der Herausforderung des Klimawandels arbeiten Geschäftsentwicklung und CSR bei Delta Hand in Hand», sagt Shan-Shan Guo, Markenverantwortliche bei Delta Electronics, und fügt hinzu: «Gemeinsam sind die Energiespar-Lösungen und -Praktiken auf der ganzen Welt Deltas einzigartiges Markenkapital.» Das Unternehmen hat eine weitere Reduktion seines spezifischen Stromverbrauchs um 30 % bis 2020 angekündigt.

In der neu eröffneten Amerika-Zentrale sorgen führende Nachhaltigkeitslösungen und -produkte von Delta für die Einhaltung der LEED-Platinstandards des Null-Energie-Hauses. Der Standort mit 16.700 m2 verfügt über ein geothermisches Heiz- und Kühlsystem, das den HLK-Energieverbrauch (Heizung, Lüftung, Klima) im Vergleich mit hergebrachten Systemen um 60 % senkt. Um den Status als Null-Energie-Haus zu erreichen, verfügt das Gebäude über eine Photovoltaikanlage mit 616 kW. Diese ist mit Solar-Wechselrichtern von Delta ausgestattet, die einen Wirkungsgrad der Energieumwandlung von 98,5 % aufweisen und wird einen Jahresertrag von mehr als 1.000 MWh liefern.

»Seit 2005 wurden sämtliche neuen Gebäude von Delta weltweit nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit gebaut. In den letzten zehn Jahren haben wir den Bau und die Renovierung von 21 grünen Gebäuden beauftragt. Die Erfahrungen daraus werden wir anlässlich der diesjährigen Conference of Parties – besser bekannt als COP21 – im Dezember einer internationalen Öffentlichkeit vorstellen», sagt Bruce Cheng, Gründer und Ehrenvorsitzender von Delta. «Das ist auf einer Linie mit der Mission des Unternehmens, innovative, saubere und energieeffiziente Lösungen für eine bessere Zukunft zu schaffen.» Bei der COP21 wird Delta zur Vorstellung seiner 21 Niedrigenergiegebäude im Grand Palais von Paris seine hochentwickelten »Edge-Blending»-Projektionsmöglichkeiten nutzen.

PM: Delta

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top