vortex energy fördert innovative Schüler beim 4. polnischen Nationalwettbewerb für Windturbinenbau

1. Platz - Team "TURBOTURBINA"
1. Platz - Team "TURBOTURBINA"
1. Platz – Team “TURBOTURBINA”

Mit dem Ziel das Bewusstsein für umweltverträgliche Energiequellen innovativ zu fördern und junge Menschen zu motivieren, ihre Ideen und Fertigkeiten im Bereich der Erneuerbaren Energien nachhaltig einzubringen, tritt vortex energy als Sponsor des „4. polnischen Nationalwettbewerb für Windenergie” auf.

(WK-intern) – Diese Art der Motivation junger Menschen zur Nutzung ihrer Ideen und Fähigkeiten im Bereich der Erneuerbaren Energien fördert gleichzeitig ihre Entwicklung im innovativen Bereich.

Gemeinsam mit dem PFE (Piaseczyńska Fundacja Ekologiczna) fördert vortex energy die Verbreitung von Kreativwettbewerben dieser Art landesweit.

Die Aktion wurde an 6000 polnischen Gymnasien und Oberschulen promotet. Fast 1000 Teilnehmer aus dem gesamten Land haben am diesjährigen Wettbewerb teilgenommen. Die Teilnehmer haben ihre Modelle der Windräder aus unterschiedlichen Materialien, gemäß den technischen Zeichnungen von der Internetseite des Wettbewerbsveranstalters, angefertigt. Mit ihren Modellen stellen die Teilnehmer innovative technische Lösungen vor und kämpfen dabei um den ersten Platz. Die zum Wettbewerb angemeldeten Prototypen wurden auf einem professionellen Messstand in drei Kategorien geprüft:

  • Höchste Leistung,
  • Rotationen der geladenen Antriebswelle
  • Drehmoment im Stillstand

Die Summe der Punkte aus den einzelnen Kategorien entschied über den Platz in der Endauswertung. Für die Schüler der Gymnasien und Oberschulen galten andere Klassifikationen.

Der Wettbewerb wurde in zwei Abschnitte gegliedert: Regionalauswahl und Finale. Die Teilnehmer der Regionalauswahl, die in Danzig, Krakau, Posen und Warschau erfolgte, kämpften um die Teilnahme am finalen Turnier. Neben dem Aufstieg in das Finale erhielten die ersten drei Mannschaften aus jeder Regionalauswahl auch Sachpreise.

Am Finale des „4. polnischen Nationalwettbewerbs für Windturbinenbau” in Piaseczno waren 130 Teilnehmer der 50 besten Mannschaften aus ganz Polen beteiligt. Um den Hauptgewinn kämpften die Mannschaften in der Hauptklassifikation, in der die ersten 5 Mannschaften der Gymnasien und Oberschulen Geldpreise in Gesamthöhe von 6000 PLN erhielten. Auch die Betreuer der ersten zwei Mannschaften haben Geldpreise von je 1000 PLN erhalten. Darüber hinaus hat der Veranstalter fast 50 Sachpreise für die 3 besten Mannschaften aus jeder Disziplin vergeben.

Der Gesamtpool der Preise und Auszeichnungen für die Teilnehmer des „4. polnischen Nationalwettbewerbs für Windturbinenbau” betrug 50 000 PLN.

Noch mehr kreative Wettbewerbe in der Zukunft:

Weitere Ziele des PFE sind die Ausrichtung internationaler Turniere, sowie Kreativwettbewerbe im Solarbereich. Auch hier wird vortex energy Polska Sp. z o.o. als Wind- und Solarallrounder die Entfaltung des Potentials engagierter Schüler und Studenten weiterhin unterstützen und damit innovative Ideen der Zukunft nachhaltig fördern.

PM: vortex energy holding ag

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top