Siemens AG setzt auf ELA Offshore Abwassertanks

Siemens AG setzt auf ELA Offshore Abwassertanks: Zahlreiche Tank-Container seit über einem Jahr im Einsatz / Pressebild
Siemens AG setzt auf ELA Offshore Abwassertanks: Zahlreiche Tank-Container seit über einem Jahr im Einsatz / Pressebild

Zahlreiche Tank-Container seit über einem Jahr im Einsatz

(WK-intern) – Die ELA Container Offshore GmbH hat der Siemens AG im Laufe des letzten Jahres 15 Offshore Abwassertanks zur Verfügung gestellt, um die Abwasserentsorgung der Plattformen HelWin alpha und BorWin beta sicherzustellen.

Dank der DNV 2.7-1 Zertifizierung jedes Tanks ist es möglich, die Tanks offshore zu transportieren und zu verladen.

„Die offshore-zertifizierten Abwassertanks bieten uns die Möglichkeit schnell und flexibel für die Abwasserbeseitigung der Plattformen zu sorgen. Dies ist besonders hilfreich, wenn die Kapazität der Plattform-eigenen Tanks ausgeschöpft ist“, sagt Timo Springborn, Manager für Offshore Installation bei der Siemens AG. Die Tanks werden generell sehr kurzfristig benötigt. „Mit ELA haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, der die Abwassertanks kurzfristig und termingerecht liefern konnte. Eine schnelle Lieferung ist für uns sehr wichtig und entscheidend“, so Timo Springborn weiter.

Jeder 20 Fuß ELA Offshore Abwassertank hat eine Kapazität von ca. 5 m³ und ist mit einem Leergewicht von ca. 2,5 t einfach zu handeln. Mit einer Länge von 6058 mm, einer Weite von 2438 mm und einer Höhe von 700 mm lässt sich jeder Tank zudem einfach mit einem ELA Offshore Wohncontainer kombinieren und kann somit platzsparend eingesetzt werden. Aber auch eine Positionierung neben dem Container bzw. der Containeranlage ist möglich und sinnvoll, wenn eine Entleerung der Offshore Tanks an Land vorgesehen ist. „Wir sind von der Qualität der ELA Abwassertanks und der Schnelligkeit der Auftragsbearbeitung und Lieferung völlig überzeugt. Die Kommunikation mit ELA vom Angebot bis zum Auftrag war sehr unkompliziert und einwandfrei“, resümiert Springborn.

Die Offshore Abwassertanks, sowie alle ELA Offshore-Einheiten sind in Deutschland und nach deutschen Qualitätsmaßstäben angefertigt und besitzen die DNV 2.7-1 / EN 12079-1 und CSC Zertifizierung. Je nach Kundenanforderung sind ELA Offshore Container individuell anpassbar, sofort einsatzbereit und verfügbar. Auch Turnkey-Lösungen werden angeboten um einen schnellen und reibungslosen Einsatz zu garantieren.

Die wichtigsten Merkmale der ELA Offshore Unterkünfte sind u.a.: – Flexibilität bei Bedarf – Ein Basis-Typ mit verschiedenen Unterkunftslösungen – Einfaches Handling dank ISO Norm Maße – Höchste Qualitätsanforderungen

PM: ELA-Container

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top