Kapitalerhöhung bei ABO Invest

Internetseite: ABO Invest
Internetseite: ABO Invest
Internetseite: ABO Invest

Zwei Millionen neue Aktien emittiert

  • Kapitalerhöhung zum Ausgabekurs von 1,45 Euro
  • Weiteres finnisches Projekt reserviert

(WK-intern) – Die ABO Invest AG hat zwei Millionen neue Aktien emittiert.

Der Ausgabepreis lag bei 1,45 Euro je Aktie und damit knapp über dem aktuellen Börsenkurs.

Die komplett gezeichnete Kapitalerhöhung ist bereits im Handelsregister eingetragen.

Der Emissionserlös in Höhe von 2,9 Millionen Euro ermöglicht die Reservierung eines finnischen Windparks. „Wir möchten unser Engagement in Finnland ausweiten“, sagt Vorstand Andreas Höllinger. Den ersten finnischen Windpark mit zwei Vestas-Anlagen hat ABO Invest in diesem Juli unweit der Ortschaft Haapajärvi in Betrieb genommen. Ob der Kauf eines zweiten finnischen Windparks kurzfristig gelingt, ist allerdings offen. „Wir müssen abwarten, ob das Projekt, das wir nun gesichert haben, eine staatlich garantierte Einspeisevergütung erhält.“

Der finnische Staat fördert den Ausbau der Windkraft, indem er einen für zwölf Jahre festen Tarif zunächst für Windkraftanlagen mit einer Gesamtkapazität von 2.500 Megawatt vergibt. Das Ausbauziel wird voraussichtlich um den Jahreswechsel erreicht sein. Die Einspeisebedingungen für nachfolgende Windparks sind noch nicht geregelt. In den nächsten Wochen wird sich entscheiden, ob das ins Auge gefasste Projekt unter den geförderten Anlagen sein wird. Andernfalls käme kein Kauf zustande, und die Reservierungszahlung würde zurückerstattet. Da absehbar ist, dass sich Anfang 2016 weitere Investitionsmöglichkeiten ergeben, könnten die Mittel aus der Kapitalerhöhung gleichwohl kurzfristig eingesetzt werden.

PM: ABO Invest AG

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top