Für Vermieter – Neues Landesrecht: All­ge­mei­ne Ver­wal­tungs­vor­schrift zum Bun­des­mel­de­ge­set­zes

Zuweisung der Aufgaben der Meldebehörden. Grafik: HB
Zuweisung der Aufgaben der Meldebehörden Grafik: HB

All­ge­mei­ne Ver­wal­tungs­vor­schrift zur Druch­füh­rung des Bun­des­mel­de­ge­set­zes

Die Zuweisung der Aufgaben der Meldebehörden sowie die örtliche und die sachliche Zuständigkeit werden landes-rechtlich bestimmt.

  • (WK-intern) – Berücksichtigt sind die wesentlichen durch die Meldebehörden zu erledigenden Aufgaben.

    Unberührt bleibt die Befugnis der Länder und Gemeinden, den Meldebehörden im Rahmen ihrer Organisationshoheit weitere Aufgaben zuzuweisen

    Bitte, lesen Sie hier mehr …

    Wie viele Personen haben am Mittwoch der letzten Woche insgesamt zu Ihrem Haushalt gehört?

    • Zeitweise abwesende Personen gehören zum Haushalt, wenn sie z.B. aus beruflichen oder gesundheitlichen Gründen abwesend sind, aber normalerweise hier wohnen.
    • Keine Haushaltsmitglieder sind Untermieter/-innen, Personen, die zu Besuch anwesend sind und Hausangestellte.
    • WG-Mitbewohner/-innen sind in der Regel als eigener Haushalt zu betrachten
    • ….

    Mitteilung: BMGVwV

    Herausgeber: Bundesministerium des Inneren, Thomas De Maizière

  • Als weiteren Hinweis für Eigenheimbesitzer: Microzensus: Ein kleines Beispiel für Vermieter und Mieter

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top