Geteilte Speicher von CitrinSolar kommen überall hin

Geteilte Speicher von CitrinSolar kommen überall hin / Pressebild
Geteilte Speicher von CitrinSolar kommen überall hin / Pressebild
Geteilte Speicher von CitrinSolar kommen überall hin / Pressebild

Seit Juli 2015 liefert der Moosburger Solarthermie- und Speicherspezialist maßgefertigte Speicher für Kälte- oder Wärmeanwendungen innerhalb kürzester Zeit auf jede Baustelle in Deutschland oder Österreich.

(WK-intern) – Dank der Maßanfertigungen von CitrinSolar lassen sich auch bei eingeschränktem Platzangebot größere Speichersysteme realisieren.

Denn häufig können Gebäude im Bestand erst mit solchen maßgefertigten Speichern von regenerativen Heizsystemen, wie Solaranlagen oder Wärmepumpen, profitieren.

Aber nicht nur das begrenzte Platzangebot am Aufstellungsort bereitet Probleme. Oft ist auch der Transport größerer Speicher eine Herausforderung für den Fachhandwerker. Enge Treppenhäuser oder schmale Türen machen es manchmal unmöglich einen ausreichend dimensionierten Speicher in den Heizungsraum zu transportieren. Genau für diese Problematik haben die Spezialisten von CitrinSolar nun einen Lösung entwickelt: Der Speicher wird einfach in mehreren Teilen angeliefert und vor Ort vom CitrinSolar-Team fachmännisch zusammengeschweißt und gedämmt. Auch hier garantiert CitrinSolar, genau wie bei den maßgefertigten Speichern, nach Fertigstellung die gleiche Qualität wie beim Serienprodukt.

Die geteilten CitrinSolar-Speicher lassen sich individuell ausrüsten und an die Projektanforderungen anpassen. So können beispielsweise die Länge der Muffen und Stutzen sowie deren Anordnung vorgegeben werden. Bei Bedarf stattet CitrinSolar die geteilten Speicher mit Rücklaufschichtrohren, Schichttrennplatten, Einströmbögen, Prallblechen und Düsenrohren aus. Zusätzlich können Wärmetauscher in den verschiedensten Bauarten und externe Frischwassermodule den Funktionsumfang der Speicher erweitern.

Die geteilten Speicher bietet CitrinSolar ab einem Volumen von 200 Litern an. Theoretisch können Speicher mit bis zu 40.000 Litern vor Ort realisiert werden. Dies hängt aber von den räumlichen Gegebenheiten dort ab.

Die passende Fließisolierung wird mit auf die Baustelle geliefert und dort nach Fertigstellung des Speichers angebracht. Auch bei den geteilten Speichern garantieren die Moosburger die gleichen Dämmeigenschaften wie bei Seriengeräten oder den in der hauseigenen Produktion maßgefertigten Behälter.

Interessierte Fachhandwerker können sich unter speichertechnik@citrinsolar.de mit kurzer Beschreibung der Aufgabenstellung direkt an die Speicherspezialisten von CitrinSolar wenden oder das Anfrage-Formular im Fachhandwerkerbereich der Hersteller-Homepage www.citrinsolar.de herunterladen und per Fax senden. Die Mitarbeiter von CitrinSolar melden sich dann innerhalb 24 Stunden.

PM: CitrinSolar

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top