EnBW-Info-Tage zum Rückbau ihrer Kernkraftwerke

“Rückbau im Dialog: Die EnBW veranstaltet auch in diesem Jahr wieder Info-Tage zum Rückbau ihrer Kernkraftwerke in Obrigheim, Neckarwestheim und Philippsburg”

(WK-intern) – Die EnBW arbeitet intensiv am sicheren, zügigen und effizienten Rückbau ihrer Kernkraftwerke.

Denn der Rückbau ist Teil der Energiewende in Deutschland.

In Obrigheim ist die Demontage der dortigen Anlage bereits weit vorangeschritten. Und bei der Vorbereitung des Rückbaus der Blöcke Neckarwestheim I und Philippsburg 1 wurden in diesem Jahr weitere Meilensteine erreicht, so dass der Beginn der Arbeiten dort näher rückt. Außerdem befasst sich die EnBW bereits jetzt mit dem Rückbau der Blöcke Neckarwestheim II und Philippsburg 2.

Die Erläuterung und Diskussion der zahlreichen Themen rund um den Rückbau ist ein wichtiges Anliegen der EnBW. Deshalb veranstaltet die EnBW Kernkraft GmbH auch in diesem Jahr wieder Info-Tage für die Bevölkerung an den Standorten. Hier die Termine:

Info-Tag Obrigheim
Samstag, 24. Oktober 2015, 13 bis 17 Uhr
InfoCenter des Kernkraftwerks Obrigheim, Kraftwerkstraße 1, 74847 Obrigheim

Info-Tag Neckarwestheim
Samstag, 14. November 2015, 13 bis 17 Uhr
„Alte Schule“, Reblandstraße 11, 74382 Neckarwestheim

Info-Tag Philippsburg
Samstag, 21. November 2015, 13 bis 17 Uhr
Rathaus der Stadt Philippsburg, Rote-Tor-Straße 6-10, 76661 Philippsburg

Die Besucher können bei Vorträgen und im persönlichen Gespräch mit Geschäftsführung und Rückbau-Experten Wissenswertes über den Rückbau erfahren. Außerdem veranschaulichen Informationstafeln die verschiedenen Themen. „Wir stehen den Bürgerinnen und Bürgern gerne Rede und Antwort. Denn uns ist wichtig, dass die Bevölkerung über unsere Rückbau-Vorhaben und die Rahmenbedingungen Bescheid weiß“, erklärt Jörg Michels, Geschäftsführer Rückbau Kernkraftwerke der EnBW Kernkraft GmbH. „Nutzen Sie deshalb die Info-Tage, um mit uns in den Dialog zu treten! Wir laden Sie hierzu herzlich ein.“

Nur in Obrigheim: Anlagenrundgänge nach Voranmeldung

In Obrigheim sind die Fortschritte bei der Demontage des Kernkraftwerks bereits konkret greifbar, denn dort ist der Rückbau seit dem Jahr 2008 Realität. Nur beim Info-Tag in Obrigheim am 24. Oktober 2015 kann deshalb eine begrenzte Anzahl von Besuchern an Anlagenrundgängen teilnehmen und einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Bitte hierzu unbedingt folgende Hinweise beachten: Die Anlagenrundgänge in Obrigheim beginnen um 14 Uhr und um 16 Uhr. Voraussetzung für die Teilnahme sind ein Mindestalter von 12 Jahren sowie eine vorherige Anmeldung bis spätestens 22. Oktober 2015 per E-Mail an die Adresse Rueckbau-KWO@kk.enbw.com. Die Anmeldung muss folgende Angaben enthalten: die gewünschte Uhrzeit des Rundgangs (14 oder 16 Uhr), vollständige Angaben zu Name, Anschrift, Geburtsdatum und Geburtsort sowie die Nummer des gültigen Personalausweises oder Reisepasses. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge des E-Mail-Eingangs.

PM: EnBW

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top