CMS berät Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG beim Börsengang der Chorus Clean Energy AG

Die auf den Betrieb von Solar- und Windenergieanlagen spezialisierte CHORUS Clean Energy AG aus Neubiberg bei München hat ihren Börsengang erfolgreich abgeschlossen.

(WK-intern) – Die Aktien werden seit dem 7. Oktober 2015 an der Frankfurter Börse im Prime Standard gehandelt.

Frankfurt am Main – Das Platzierungsvolumen betrug insgesamt 119 Millionen Euro. Der CHORUS Clean Energy AG fließen durch die Neuemission rund 100 Millionen Euro zu, die zum weiteren europäischen Wachstum des Unternehmens eingesetzt werden sollen.

Ein Team von CMS in Deutschland um Lead Partner Philipp Melzer hat die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG als Underwriters‘ Counsel umfassend rechtlich beraten. Berenberg begleitete die Neuemission als Konsortialführer gemeinsam mit der BHF-BANK Aktiengesellschaft.

CHORUS ist ein unabhängiger Betreiber von Solar- und Windparks sowie ein ganzheitlicher Dienstleister für Investments im Bereich Erneuerbarer Energien. Das Unternehmen hat in den vergangenen Jahren Investitionen in 67 Solar- und Windparks in Deutschland, Italien, Frankreich, Österreich und Finnland mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 673 Millionen Euro realisiert.

PM: CMS Hasche Sigle

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top