SINUS: Nominierung für den Thüringer EnergieEffizienzpreis 2015

Dabei wurde besonders anerkannt, dass sich unser modularer Wärmespeicher neuester Generation, mit einem Volumen bis zu 5.000 Liter, durch die konsequente Anwendung modernster Composite-Materialien und –Technologien von allen marktüblichen Wärmespeichern abhebt. / Pressebild: SINOI
Dabei wurde besonders anerkannt, dass sich unser modularer Wärmespeicher neuester Generation, mit einem Volumen bis zu 5.000 Liter, durch die konsequente Anwendung modernster Composite-Materialien und –Technologien von allen marktüblichen Wärmespeichern abhebt. / Pressebild: SINOI
Dabei wurde besonders anerkannt, dass sich unser modularer Wärmespeicher neuester Generation, mit einem Volumen bis zu 5.000 Liter, durch die konsequente Anwendung modernster Composite-Materialien und –Technologien von allen marktüblichen Wärmespeichern abhebt. / Pressebild: SINOI

SINUS – der Wärmespeicher von SINOI – wurde von der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) in Kooperation mit der Thüringer Energie AG für den diesjährigen Thüringer Energieeffizienzpreis nominiert.

(WK-intern) – Als Kriterien für die Auszeichnung stehen Effizienzgrad, Wirtschaftlichkeit, Übertragbarkeit und Nachhaltigkeit im Vordergrund.

Dabei wurde besonders anerkannt, dass sich unser modularer Wärmespeicher neuester Generation, mit einem Volumen bis zu 5.000 Liter, durch die konsequente Anwendung modernster Composite-Materialien und –Technologien von allen marktüblichen Wärmespeichern abhebt.

Die herausragenden technischen Eigenschaften und Gebrauchsmerkmale im Einzelnen:
Optimale Raumausnutzung durch die kubische Bauform Problemloses Einbringen des großvolumigen Wärmespeichers in vorhandene Gebäude auch durch schmale Türen, Gänge und Treppen, durch die Segmentbauweise Einfache Vor-Ort-Montage, ausschließlich vom Behälter-Inneren Die Revisionsöffnung ermöglicht Begehbarkeit, Nachrüstung sowie Kontrolle Integraler Wandaufbau: in jedem Wand-Einzelelement sind alle Funktionen wie Stabilität, Dichtheit, Isolation und Design integriert Höchste Effizienz durch hervorragende Isolation (Energielabel A+ für Wärmespeicher erreichbar) durch den Wandaufbau aus Composite-Deckschichten mit variierbarem Isolationskern. Der Wandaufbau wird in einem technologischen Arbeitsgang hergestellt und kennt daher keine Wärmebrücken als Isolationsschwachstellen.

Nichtrostend – Hohe Lebensdauer bei 95°C Dauertemperaturbeständigkeit durch die Composite-Konstruktion (bei fachgerechtem Betrieb mindestens 30 Jahre) Flexible, auf die konkrete Anwendung zugeschnittene, Ausstattung der Be- und Entladetechnik in Kunststoff und Edelstahl V4A Hervorragende Schichtungseigenschaften und nicht zuletzt die hervorragende Optik

SINOI im Profil
Als weltweit führender Hersteller von großen und komplexen Composite-Bauteilen, insbesondere Rotorblättern für Windkraftanlagen, trägt SINOI seit fast 20 Jahren mit erstklassiger Qualität und stetigen Innovationenzum Gelingen der Energiewende bei. Als Konzerngesellschaft der CNBM Gruppe zählt SINOI zu den 500 größten Unternehmen der Welt. Da Composite-Produkte mit ihren einzigartigen Vorteilen prädestiniert als Werkstoff für hoch effiziente und langlebige Wärmespeicher sind, hat sich SINOI einem weiteren Geschäftsfeld in der Energiewirtschaft zugewandt: Der Speicherung von Wärme, die vorzugsweise durch erneuerbare Energiequellen erzeugt wurde.

PM: SINOI

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top