HOCHTIEF: deutliche Verbesserung bei Gewinn und Cashflow

Halbjahresbericht Januar bis Juni 2015

  • Operativer Konzerngewinn in H1 2015 stark gestiegen
    • Alle Divisionen verbessern Ergebnisse
    • Operativer Konzerngewinn legt um 35% auf 129 Mio. Euro zu (H1 2014: 95 Mio. Euro) Nominal: 108 Mio. Euro, +7%
    • Operative EBT Marge legt von 2,2% auf 2,9% zu
  • Stabiler Auftragsbestand bei über 37 Mrd. Euro
    • 16% mehr Neuaufträge in H1 2015
    • Auftragsplus von 7,1 Mrd. Euro in Q2 2015
  • Signifikante Verbesserung beim Cashflow
    • Über 100 Mio. Euro operativer Kapitalzufluss in H1 2015 gegenüber 332 Mio. Euro Mittelabfluss in H1 2014
    • Mittelveränderung aus laufender Geschäftstätigkeit in H1 vor allem durch CIMIC erstmals seit Jahren positiv
  • Nettovermögensposition um 1,3 Mrd. Euro auf 130 Mio. Euro verbessert
  • HOCHTIEF Konzern: Ausblick für 2015 bestätigt

Halbjahresbericht Januar bis Juni 2015

 

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top