ELA Container Offshore GmbH feiert 1-jähriges Bestehen

Viele Projekte wurden für die Offshore Windindustrie realisiert: Container und Flurteile auf einer Plattform in der Nordsee / Pressebild
Viele Projekte wurden für die Offshore Windindustrie realisiert: Container und Flurteile auf einer Plattform in der Nordsee / Pressebild
Viele Projekte wurden für die Offshore Windindustrie realisiert: Container und Flurteile auf einer Plattform in der Nordsee / Pressebild

Realisierung zahlreicher Offshore-Projekte seit Gründung im August 2014

(WK-intern) – Für Wind, Öl und Gas zieht es Unternehmen der Energiebranche mehr und mehr auf das offene Meer hinaus.

Viele Kilometer von der Küste entfernt arbeiten hochqualifizierte Fachkräfte meist über mehrere Jahre an der Errichtung, Inbetriebnahme und Wartung von Windenergieanlagen, Bohrtürmen oder Teilen der Infrastruktur.

Auf den steigenden Bedarf an adäquaten Unterbringungs-, Aufenthalts- und Arbeitsräumen auf See hatte die ELA Container GmbH mit der Gründung einer auf den Offshore-Bereich spezialisierten Tochter reagiert.
Vor einem Jahr, am 1. August 2014, wurde die ELA Container Offshore GmbH gegründet und feiert nun 1-jähriges Bestehen. Nach dem erfolgreichen Start des in 2014 gegründeten Unternehmens, hat die ELA Container Offshore GmbH bereits 370 Offshore-Einheiten vermietet und blickt zuversichtlich in die Zukunft. „Wir bewegen uns mit der ELA Container Offshore GmbH in einem hoch spezialisiertem Markt, der besondere Anforderungen an unsere Produkte, die Montage und Logistik stellt“, erklärt Hans Gatzemeier, Geschäftsführer der ELA Container Offshore GmbH.

„Ich freue mich sehr über das, was unser Team im ersten Jahr gemeistert hat. Neben der Realisierung von vielen großen und kleinen Offshore-Projekten und der Teilnahme an zahlreichen internationalen Messen, konnten wir ebenfalls neue Mitarbeiter zur Unterstützung unseres Teams einstellen. In nur einem Jahr ist unsere Mitarbeiterzahl auf Neun gestiegen. Besonders freut es uns, dass wir unsere Auslandsaktivitäten steigern und auch zwei Mitarbeiter für das Business Development in Nordamerika / Houston einstellen konnten“, so Hans Gatzemeier weiter.

Ein Fokus der Firma wird auf die Teilnahme und Ausstellung bei großen Messen gelegt. „Alleine seit August 2014 haben wir viele internationale Messen besucht und auf Leit-Messen ausgestellt. So waren wir mit unseren Containern europaweit u.a. in Hamburg, Frankfurt, Amsterdam und Kopenhagen unterwegs“, resümiert Katharina Pleus, Marketing Manager der ELA Container Offshore GmbH. „Auch die kommenden Monate werden noch sehr spannend, da wir auf weltweiten Messen wie der SPE Offshore Europe in Aberdeen, der Husum WIND in Husum, der Offshore Energy in Amsterdam, der ADIPEC in Abu Dhabi und der OTC in Houston mit unseren Offshore Wohn-Containern ausstellen werden. Somit steigern wir unseren Bekanntheitsgrad auch über Ländergrenzen hinaus und intensivieren unsere internationale Kundenbindung“, sagt Pleus.

In zahlreichen Projekten konnte die ELA Container Offshore GmbH bereits im ersten Jahr viele Erfahrungen in den Branchen Offshore-Wind, Offshore Öl und Gas, Ausrüstung von Versorgungsschiffen und „Dredging“ sammeln. So wurden die ELA Offshore Container neben Deutschland u.a. nach Afrika, Kasachstan, Norwegen, Dänemark, Mexiko und in die Niederlande geliefert, montiert und schlüsselfertig übergeben.

Alle ELA Offshore-Einheiten sind in Deutschland nach deutschen Qualitätsmaßstäben angefertigt und besitzen die
DNV 2.7-1 / EN 12079 und CSC Zertifikate. Je nach Kundenanforderung sind ELA Offshore Container individuell anpassbar, sofort einsatzbereit und verfügbar.

Die wichtigsten Merkmale der ELA Offshore Unterkünfte sind u.a.:
•    Flexibilität bei Bedarf
•    Ein Basis-Typ mit verschiedenen Unterkunftslösungen
•    Einfaches Handling dank ISO Norm Maße
•    Höchste Qualitätsanforderungen

Die ELA Container Offshore GmbH ist Teil der Albers Gruppe. Der emsländische Familienbetrieb ELA hat seit 1972 den Miet-Service und auch die Technik der Raumsysteme ständig weiterentwickelt. Mit über 22.000 transportablen Einheiten ist ELA Container europaweit unterwegs, wenn es um mobile Räumlösungen in Containerbauweise geht. Ein eigener Fuhrpark von 60 Spezial-LKW mit Ladekran gewährleistet einen sicheren Transport und Montage. Stützpunkte in ganz Deutschland stellen eine kurzfristige und schnelle Lieferung an jeden Ort sicher.

PM: ELA Container Offshore GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top