Parlamentarische Anfragen zur EEG-Umlage und zur Umlage-Freistellung von 117.011 GWh für die Industrie

Die versprochene Kürzungszusage von Sigmar Gabriel, die ein wenig Gerechtigkeit schaffen sollte, ist nie umgesetzt worden / Foto: HB
Die versprochene Kürzungszusage von Sigmar Gabriel, die ein wenig Gerechtigkeit schaffen sollte, ist nie umgesetzt worden / Foto: HB

Die Industrie profitiert weiterhin von Milliarden-Rabatten bei der Umlage

(WK-intern) – Normalverbraucher zahlen dafür um so mehr für ihren Strom

Mit der Parlamentarischen Anfrage steht den Abgeordneten ein wichtiges Instrument zur Verfügung, um ihre Kontrollfunktion gegenüber der Regierung wahrzunehmen.

Der Börsenstrompreis ist mit 3 Cent der niedrigste weltweit. Industrie und Ausland bekommen oft sogar noch Geld dazu, wenn sie Strom abnehmen.

117.010,51 GWh beantragte Strommenge sind noch immer von der EEG-Umlage bereit. Hierzu müssen noch die Auslandsrabatte gerechnet werden.

Der Kleinverbraucher zahlt dafür über die Umlage den “Ausgleich”!

Die versprochene Kürzungszusage von Sigmar Gabriel, die ein wenig Gerechtigkeit schaffen sollte, ist nie umgesetzt worden.

HB

Anträge auf Ermäßigung bei der EEG-Umlage für das Jahr 2016, Entlastungsbetrag und Verteilung der beantragten Terrawattstunden auf die einzelnen Bundesländer

Schriftliche Fragen an die Bundesregierung im Monat Juni 2015 (Fragen Nr. 234 und 235)

PDF-Download 7.7.2015

Mögliche weitere Industrieausnahmen bei der EEG-Umlage

Kleine Anfrage der Abgeordneten Oliver Krischer, Dr. Julia Verlinden, Bärbel Höhn u. a. der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (Bundestagsdrucksache: 18/4466)

PDF-Download 8.4.2015

Höhe der Überschüsse auf dem EEG-Konto in den letzten fünf Jahren und vor diesem Hintergrund Position der Bundesregierung zur Höhe der EEG-Umlage

Schriftliche Fragen an die Bundesregierung im Monat März 2015 (Frage Nr. 106)

PDF-Download 23.3.2015

Belegung von Eigenstrom mit EEG-Umlage und mögliche Konsequenzen

Schriftliche Fragen an die Bundesregierung im Monat Februar 2015 (Fragen Nr. 81)

PDF-Download 17.2.2015

Förderung von Anlagen oberhalb von 10 kW im Jahr 2014 sowie Wirtschaftlichkeit und Förderung von KWK-Anlagen bis 20 kW

Schriftliche Fragen an die Bundesregierung im Monat Januar 2015 (Fragen Nr. 10)

PDF-Download 13.1.2015

Kosten für die Anzeigenkampagne – Die Energiewende – Ein gutes Stück Arbeit – und deren Verträglichkeit mit der EEG-Kampagne

Schriftliche Fragen an die Bundesregierung im Monat Dezember 2014 (Fragen Nr. 197)

PDF-Download
9.1.2015

Geschlechtergerechte Formulierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) vom 21. Juli 2014

Schriftliche Fragen an die Bundesregierung im Monat November 2014 (Frage Nr. 52)

PDF-Download 19.11.2014

Beschluss der Verordnungen zur EEG-Umlage auf Eigenverbrauch, zur Besonderen Ausgleichsregelung und zum Ökostrommarktmodel sowie Zuständigkeit für die Abrechnung der EEG-Umlage auf Eigenverbrauch

Schriftliche Fragen an die Bundesregierung im Monat Oktober 2014 (Frage Nr. 267)

PDF-Download 11.11.2014

Vergütungsfähigkeit von Biomasse aus Grünschnitt aus der privaten sowie der öffentlichen Garten- und Parkpflege nach dem EEG 2014

Schriftliche Fragen an die Bundesregierung im Monat Oktober 2014 (Frage Nr. 264)

PDF-Download 10.11.2014

Widerspruch zwischen den Paragraphen 20 und 25 der EEG-Novelle in Bezug auf die anteilige Direktvermarktung

Schriftliche Fragen an die Bundesregierung im Monat Oktober 2014 (Frage Nr. 96)

PDF-Download 28.10.2014

Meldungen auf der BMWi-Internetseite

 

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top