Adwen vervollständigt die Inbetriebnahme von 40 Turbinen Trianel Windpark Borkum

Trianel-Windpark-Brokum1 / Pressebild: Adwen
Trianel-Windpark-Brokum1 / Pressebild: Adwen
Trianel-Windpark-Brokum1 / Pressebild: Adwen

Adwen hat die Inbetriebnahme der vierzig 5MW Offshore-Turbinen im Trianel Windpark Borkum, in der deutschen Nordsee abgeschlossen.

(WK-intern) – Die vierzig AD 5-116 Kraftanlagen (früher als AREVA M5000-116 bekannt), sind jetzt betriebsbereit. Durchschnittlich werden 800 GWh Strom jährlich ins Netz einspeist.

Adwen vollendet die Inbetriebnahme von 40 Windkraftanlagen im Trianel Windpark Borkum

Adwen hat die Inbetriebnahme von 40 Windkraftanlagen im Trianel Windpark Borkum in der Deutschen Nordsee abgeschlossen. Die vierzig AD 5-116 (vorher bekannt als M5000-116) sind jetzt in Betrieb, fähig durchschnittlich 800 Gigawattstunden Strom ins Netz einzuspeisen für einen Bedarf von bis zu 200 000 Haushalten im Jahr und sie tragen darüber hinaus aktiv zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes von bis zu 1,6 Millionen Tonnen bei.

Der 200 Megawatt (MW) Windpark liegt 45 Kilometer vor der nördlichen Küste Borkum und in direkter Nachbarschaft zum Offshore Windpark alpha ventus, Deutschlands erstes Offshore Testfeld, in dem bereits sechs Adwen 5 MW Windkraftanlagen seit 2009 in Betrieb sind.

Adwens Expertise und verstärkte Logistik-Aufstellung, mit bis zu vier Spezialschiffen, war wesentlich für die Inbetriebnahme des Trianel Windparks Borkum wegen der rauen Offshore Bedingungen.

Der Trianel Windpark Borkum ist eine Bestätigung des lokalen Engagements von Adwen. Die Gondeln und Rotorblätter wurden von den Produktionsstandorten Bremerhaven und Stade gefertigt. Hier beschäftigt Adwen 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und setzt auf die starke lokale Lieferkette. In der Spitze waren 150 Mitarbeiter vom Standort Bremerhaven für die Inbetriebnahme mobilisiert und 80 Bremerhavener Mitarbeiter werden durch Service und Wartung der Windenergieanlagen durch Adwen für die nächsten 5 Jahre beschäftigt sein.

Dieses erfolgreiche Projekt, sowie die laufende Inbetriebnahme des Offshore Windparks Global Tech I, sind unschätzbare Erfahrungswerte für die nächsten Projekte. Die Fertigung von 70 AD 5-135 Windkraftanlagen, für den Windpark Wikinger und der AD 8-180 für die zukünftigen Projekte wird bereits durch einen Ausbau der Fertigung in Bremerhaven vorbereitet. In Frankreich, entwickelt Adwen einen kompletten Industriestandort für die Produktion der 8 MW Anlagen, um 1,5 Gigawatt Projekte an der Französischen Küste beliefern zu können.

„Die Inbetriebnahme des Trianel Windpark Borkum ist eine großartige Leistung für Adwen und untermauert unsere Position unter den führenden Markteilnehmern in der Offshore Industrie. Wir sind stolz darauf, dass Projekt zusammen mit unserem Kunden Trianel Windkraftwerk Borkum GmbH & Co. KG. erfolgreich umgesetzt zu haben. Es ist eine große Unterstützung für die Erreichung unserer Zielsetzung die Energiekosten der Offshore Windenergie weiter senken zu können“, sagte Luis Alvarez, Hauptgeschäftsführer Adwen.

About Adwen

Adwen is a 50-50 joint-venture of AREVA and Gamesa dedicated to offshore wind. Adwen is responsible for the design, manufacturing, installation, commissioning and services of offshore wind turbines. Combining both AREVA and Gamesa wind expertise and extensive track-record, Adwen is ideally positioned to become a leading player in the offshore wind segment with the objective of garnering a market share of close to 20% in Europe by 2020.

Adwen has corporate offices in France, Spain, the UK and Germany.

Adwen completes the commissioning of 40 turbines at Trianel wind farm Borkum.

Adwen has concluded the commissioning of the forty 5MW offshore turbines at Trianel wind farm Borkum, in the German North Sea. The forty AD 5-116 turbines (formerly known as M5000-116), are now operational, ready to feed an average of 800 GWh electricity yearly into the grid, meeting the electrical consumption of up to 200,000 German households a year and avoiding 1.6 million tons CO2 emissions.

The 200MW wind farm is located 45 km off the northern coast of the island of Borkum and directly adjacent to alpha ventus, Germany’s pilot offshore wind farm, where six Adwen 5MW turbines have been operating since 2009.

Adwen expertise and a reinforced logistic set up, involving up to 4 vessels, were crucial for Trianel wind farm Borkum commissioning, in rough offshore conditions.

The Trianel wind farm Borkum is also a testament to Adwen’s local commitment. The nacelles and blades were manufactured respectively in Bremerhaven and Stade, Germany, where Adwen directly employs 550 people as well as counting on the support of a strong local supply chain. At peak, the commissioning work itself mobilized up to 150 people based in Bremerhaven and up to 80 jobs will be mobilized in Bremerhaven and Emden for the operations and maintenance services, provided by Adwen for 5 years.

This successful project, as well as Global Tech I currently in commissioning, is an invaluable experience for new projects. The manufacturing of 70 AD 5-135 turbines, for the Wikinger wind farm, and of AD 8-180 for upcoming projects is already being prepared through a plant upgrade in Bremerhaven. In France, Adwen is developing a complete industrial base notably to produce the 8MW wind turbines to equip 1,5GW projects off the French coasts.

“Commissioning of the Trianel wind farm Borkum project is a huge achievement for Adwen, reinforcing our positioning amongst the leading players in the offshore wind market. We are proud of having successfully achieved this project together with our customer Trianel Windkraftwerk Borkum GmbH & Co. KG. It will be an asset for achieving our goal of lowering offshore wind Cost of Energy.”, said Luis Alvarez, Adwen General Manager.

PR: Adwen (Das Joint Venture Adwen, an dem AREVA und Gamasa jeweils 50 Prozent halten, ist ein führender Spezialist für Offshore-Wind)

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top