André-Marie Ampère Preis für Elektrofahrzeuge geht an Bertrand Doignon

MARECHAL ELECTRIC PREISVERLEIHUNG : DER ANDRE-MARIE AMPÈRE PREIS GEHT AN BERTRAND DOIGNON / Pressebild
MARECHAL ELECTRIC PREISVERLEIHUNG : DER ANDRE-MARIE AMPÈRE PREIS GEHT AN BERTRAND DOIGNON / Pressebild
MARECHAL ELECTRIC PREISVERLEIHUNG : DER ANDRE-MARIE AMPÈRE PREIS GEHT AN BERTRAND DOIGNON / Pressebild: MARECHAL ELECTRIC Gruppe

Bertrand DOIGNON, Leiter der Normung für die MARECHAL ELECTRIC GRUPPE hat den „André-Marie Ampère Preis“

(WK-intern) – Für seine Einsatzfreude, seine Hingabe, seinen Beitrag und seine Mitarbeit im Sekretariat des SC 23H (Stecker, Steckdosen und Kupplungen für industrielle Anwendungen, sowie für Elektrofahrzeuge) hat Bertrand Doignon den Preis erhalten.

Der „André-Marie Ampère Preis“ ehrt diejenigen, die ein außerordentliches Engagement und treuen Dienst der Normung im Bereich Elektrotechnik gewidmet haben.

Bertrand Doignon ist seit fünfzehn Jahren ein aktives Mitglied in den Arbeitsgruppen, im Sekretariat und im Vorsitz von Elektrotechnik Ausschüssen. Dank seiner Arbeit ist die MARECHAL ELECTRIC Gruppe ein bedeutender Akteur im Bereich der Normung. Somit können wir gut auf neue Herausforderungen und technologische Entwicklungen reagieren.

PM: MARECHAL ELECTRIC Gruppe

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top