Das Interesse an weiteren Offshore-Windparks ist groß

Offshore-Windpark - Fotomontage mit der 7,5 MW-Enercon E-126 Offshore-Windkraft-Anlagen / Grafik und Foto: HB
Offshore-Windpark – Fotomontage mit der 7,5 MW-Enercon E-126 Offshore-Windkraft-Anlagen / Grafik und Foto: HB

Die deutsche Regierung plant jetzt 7,7 GW Offshore-Windleistung statt der beschlossenen 6,5 GW

(WK-intern) – Ein Ausbau der Offshore-Windenergie auf 7,7 Gigawatt bis 2020 macht Sinn, sagen Regierungskreise.

Die Offshore-Windparks sind deutlich leistungsfähiger als zuvor angenommen und berechnet.

Veröffentlicht in der Wirtschaftswoche

Veröffentlicht über Google Alerts

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top