Allianz investiert in Windparks und Solarparks auf der Basis einer langfristigen Buy-and-Hold-Strategie

Barcelona Fundstück / Pressebild: Allianz
Barcelona Fundstück / Pressebild: Allianz
Barcelona Fundstück / Pressebild: Allianz

Grüne Energie für eine Stadt wie Barcelona

(WK-intern) – Mit insgesamt 54 Windparks und 7 Solarparks gehört Allianz Capital Partners zu den weltweit führenden Investoren auf dem Gebiet für alternative Investments.

Aktuell beinhaltet das Portfolio für erneuerbare Energien der Allianz Standorte in Frankreich, Deutschland, Italien, Schweden und neuerdings eben auch Österreich.

Zusammen erzeugen diese Projekte genügend erneuerbare Energie, um mehr als 800.000 Haushalte zu versorgen, was der Größe einer Stadt wie Barcelona entspricht.

Investitionen in erneuerbare Energie

Die Allianz investiert seit 2005 direkt in Erneuerbare-Energie-Projekte. Allianz Capital Partners, die interne Investment-Plattform für alternative Investments, gehört bereits zu den weltweit führenden Investoren auf diesem Gebiet und verfügt über ein starkes Portfolio im Bereich Wind- und Solarenergie in Deutschland, Frankreich, Italien und Schweden. Wir werden unsere Beteiligungen weiter ausbauen, da wir erneuerbare Energien als Anlagechancen mit einem attraktiven Risiko-Renditeprofil erachten. Anlagen in erneuerbaren Energien bieten auf lange Sicht solide Renditen, die gut zu unserer langfristigen Anlagestrategie passen.

PM: Allianz SE

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top