Am Tag des Windes findet die Eröffnungsfeier des EVN Windparks statt

Leistungsstärkster Windpark der EVN geht in Vollbetrieb / Pressebild: IG Windkraft, c EVN
Leistungsstärkster Windpark der EVN geht in Vollbetrieb / Pressebild: IG Windkraft, c EVN
Leistungsstärkster Windpark der EVN geht in Vollbetrieb / Pressebild: IG Windkraft, c EVN

Leistungsstärkster Windpark der EVN geht in Vollbetrieb

(WK-intern) – Im neuen EVN Windpark in den Gemeindegebieten von Prottes und Ollersdorf – einer Katastralgemeinde von Angern an der March – errichtete die evn naturkraft insgesamt zwölf Windräder mit einer Gesamtleistung von 36,6 MW.

Durch den Windpark werden künftig jährlich über 55.000 Tonnen CO2 eingespart. Das entspricht den Emissionen von etwa 24.000 PKWs pro Jahr – ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.

EVN investiert mit diesem Windpark weitere 60 Mio. EUR in den Ausbau erneuerbarer Energien.

Der neue Windpark speist bereits seit Anfang 2015 sauberen Windstrom in das Netz, nun geht er in den Vollbetrieb. Energie-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf: „Der Windkraft-Ausbau in Niederösterreich schreitet zügig voran und ist wichtiger Bestandteil des ‚NÖ Energiefahrplans 2030‘. Diese zwölf Windräder erzeugen umweltfreundlichen Naturstrom für rund 25.000 niederösterreichische Haushalte.

Die beiden Marktgemeinden im Bezirk Gänserndorf wurden bereits 1999 zu Klimabündnis-Gemeinden und haben seit damals zahlreiche Umwelt-Projekte umgesetzt. „Der neue Windpark ist der nächste logische Schritt in eine erneuerbare Energiezukunft. Wir leben in einer Region mit hervorragenden Windverhältnissen, die wir nun sinnvoll nutzen können“, so Prottes Bürgermeisterin Christa Eichinger und Angern Bürgermeister Robert Meißl, die hinter dem neuen Öko-Projekt stehen.

Dr. Georg Waldner, Geschäftsführer der evn naturkraft, freut sich über die erfolgreiche Inbetriebnahme des 15. EVN Windparks und ist optimistisch, dass EVN auch künftig den Ausbau der Windkraft forcieren wird, allerdings mit Augenmaß und im richtigen Tempo: „Der Windpark Prottes-Ollersdorf ist für mich ein Vorzeigeprojekt: Eine professionelle, behutsame Planung in enger Abstimmung mit den Gemeinden, der Bevölkerung und allen wichtigen naturschutzrechtlichen Experten. Nur so stellen wir sicher, dass der wichtige Ausbau der erneuerbaren Energie im Konsens mit den Menschen, der Landschaft und der Umwelt von statten geht.“

Tag des Windes – Eröffnungsfeier Windpark Prottes/Ollersdorf

Alle, die sich selbst ein Bild über den neuen Windpark machen wollen, werden herzlich zur Eröffnungsfeier am 13. Juni 2015 eingeladen. Diese findet von 11:00-16:00 Uhr bei der Windkraftanlage 1 statt. Es wartet ein abwechslungsreiches Programm: Windradbesichtigung, Kranauffahrt in luftige Höhen, Festzelt mit Live Musik, Kinderprogramm u.v.m. Details unter www.tagdeswindes.at

EVN Investitionsoffensive

EVN investiert in den nächsten vier Jahren rund eine Milliarde Euro in Versorgungssicherheit, erneuerbare Energie und sauberes Trinkwasser in Niederösterreich. Die evn naturkraft, eine 100 %-Tochtergesellschaft der EVN AG, ist u.a. Errichter und Betreiber von insgesamt 72 Wasserkraftwerken und 121 Windkraftanlagen. Alleine die Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 250 Megawatt decken den Strombedarf von rund 150.000 Haushalten.

PM: IG Windkraft

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top