ADLER Solar gründet das Joint Venture-Unternehmen „ADLER Solar Works“ in Japan

Joint Venture perfekt! Solar gründet Unternehmen „ADLER Solar Works“ in Japan

(WK-intern) – Gemeinsam mit dem japanischen Unternehmen „Solar Works“, einer Tochtergesellschaft des PV-Generalunternehmers (EPC) Yokohama Kankyo Design Co., LTD (YKD), hat die ADLER Solar Services GmbH das Joint Venture „ADLER Solar Works“ gegründet.

Im April unterzeichneten Gerhard Cunze, Geschäftsführender Gesellschafter von ADLER Solar und Masaki Ikeda, CEO von YKD, die Verträge in Yokohama, dem Firmensitz des neuen Unternehmens.

Das am 15. Mai offiziell gegründete Unternehmen ADLER Solar Works bietet Dienstleistungen für den japanischen PV-Markt an. Im Mittelpunkt stehen After-Sales- Services, O&M Services sowie der Bereich Sachverständigenwesen/ Technical Due Diligence.

„In den vergangenen Jahren konnten wir einen großen Erfahrungsschatz in diesen Bereichen aufbauen und unser Fachwissen immer weiter vertiefen. Mit ADLER Solar Works möchten wir unsere Expertise nun auch auf dem japanischen Markt erfolgreich zum Einsatz bringen“, erläutert Gerhard Cunze die Ziele des Joint Ventures.

Masaki Ikeda zeigt sich ebenfalls erfreut, dass das Joint Venture nun perfekt ist: „Alle Gespräche und Planungen im Vorfeld verliefen so gut, dass der Termin der Vertragsunterzeichnung kurzfristig vorgezogen wurde. Damit sind wir schon jetzt in der Lage, die japanische PV-Branche tatkräftig als kompetenter Full-Service Anbieter mit unseren Dienstleistungen zu unterstützen.“ Mit dem Joint Venture wird ADLER Solar, einer der führenden Dienstleister der Solarbranche in Europa, erstmals in Asien aktiv. Innerhalb Europas hat ADLER Solar zahlreiche Projekte umgesetzt, insgesamt mit einem Volumen von über 1 GW. Mehr als 120 Mitarbeiter sind in Deutschland und ganz Europa für ADLER Solar im Einsatz. Seinen ersten offiziellen Auftritt wird ADLER Solar Works im Juni haben: auf der Intersolar Europe in München wird das neue Unternehmen als Unteraussteller der ADLER Solar vertreten sein.

PM: ADLER Solar

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top