Turn-key-Fabriken für die Herstellung von Solar-Kunststoff-Kollektoren

Die Turn-key-Fabriken für den Eine-Welt-Solar-Kollektor umfassen die Kunststoffproduktion der Bauteile sowie die Assemblingstationen für den gesamten Kollektor. Bild: Sunlumo Technology GmbH
Die Turn-key-Fabriken für den Eine-Welt-Solar-Kollektor umfassen die Kunststoffproduktion der Bauteile sowie die Assemblingstationen für den gesamten Kollektor.  Bild: Sunlumo Technology GmbH
Die Turn-key-Fabriken für den Eine-Welt-Solar-Kollektor umfassen die Kunststoffproduktion der Bauteile sowie die Assemblingstationen für den gesamten Kollektor.
Bild: Sunlumo Technology GmbH

Sunlumo ist Universalanbieter für das Know-how der Produktionsprozesse des Eine-Welt-Solar-Kollektors.

(WK-intern) – Ab sofort bietet Sunlumo Turn-key-Fabriken für den Eine-Welt-Solar-Kollektor an.

„Die Fabriken gibt es in unterschiedlichen Automatisierungsgraden“, erklärt Sunlumo-Geschäftsführer Robert Buchinger.

Die Pilotserie des Kollektors, der zu 100 Prozent aus Kunststoff besteht, wurde bereits erfolgreich umgesetzt. Anlagen können maßgeschneidert je nach Kundenbedarf mit Produktions-kapazitäten zwischen 100 und 350 MWth geliefert werden.

„Die Fabriken umfassen die Kunststoffproduktion der Bauteile sowie die Assemblingstationen für den gesamten Kollektor“, weiß Robert Buchinger. Mit einem einzigartigen Stufenprogramm unterstützt Sunlumo die erfolgreiche Erzeugung des Eine-Welt-Solar-Kollektors. Gemeinsam mit interessierten Unternehmen definiert Sunlumo Leistungsvolumen und Kapazitäten der Turn-key-Fabriken, die maßgeschneidert geliefert werden. Sunlumo begleitet die Produktion der Kunststoff-Kollektoren von der Inbetriebnahme der Fabrik bis zum fertigen Produkt. Zum Service gehören weiters Einschulungen sowie Funktions- und Qualitätsprüfungen. „Perfekt aufeinander abgestimmte Fertigungsprozesse und unser langjähriges Know-how kommen dabei den Kunden zugute“, ergänzt der Solarprofi. Fabriken können maßgeschneidert je nach Kundenbedarf mit Produktionskapazitäten zwischen 100 und 350 MWth geliefert werden.

Wichtige Tests erfolgreich bestanden

„Alle Produktionsprozesse des Eine-Welt-Solar-Kollektors liegen im Zeitplan“, betont Robert Buchinger. Die Pilotserie wurde bereits erfolgreich produziert. Der Kunststoffkollektor hat Tests auf dem Solarprüfstand des Austrian Institute of Technology (AIT) erfolgreich bestanden. Dabei wurden Druck- und Zuglasten bei extremen Schnee- und Windverhältnissen simuliert.

Ganzheitliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit 

Vor fünf Jahren hat Sunlumo mit seiner Entwicklungs- und Forschungsarbeit am Eine-Welt-Solar-Kollektor begonnen. Ziel war ein massenfähiger, voll automatisch produzierbarer und günstiger Kunststoffkollektor. Das Unternehmen spielt dabei eine Vorreiterrolle in der ganzheitlichen Entwicklungs- und Forschungsarbeit. Interessierte Investoren werden eingeladen, Sunlumo in Perg zu besuchen. Vor Ort können Details zum Kollektor und zur vollautomatischen Produktionslinie besichtigt werden.

Corporate Data

Sunlumo Technology GmbH ist ein internationales Solarunternehmen mit Büros in Österreich, China, Indien und in den USA. Schwerpunkte liegen in Green Technology, Solarthermie, Forschung, Entwicklung und Handel. Das Unternehmen wendet sich hauptsächlich an Investoren für innovative Projekte, an Partner für die Entwicklung neuer Technologien in Europa und Asien sowie an Händler im Bereich Umwelttechnik. Zur weiteren Angebotspalette gehört Industrial Design für Solarenergie. Die geschäftsführenden Gesellschafter und Projektmanager von Sunlumo, Robert Buchinger und Markus Barek, sind gleichzeitig von DIN CERTCO anerkannte Auditoren für Solar Keymark Zertifizierungen.

PM: Sunlumo Technology GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top