Wind Energy Technology Institute (WETI) lädt zur Ringvorlesung – Windenergie – an der Fh Flensburg ein

FH Flensburg, mit einer schon "antiken" Windkraftgondel vor dem Audimax / Pressebild: FH Flensburg
FH Flensburg, mit einer schon “antiken” Windkraft-Gondel vor dem Audimax / Pressebild: FH Flensburg

Der Faktor  PErsonal

(WK-intern) – Wie wird eigentlich das Fachpersonal für die Arbeit in Offshore-Windparks ausgebildet?

Flensburg – Antworten auf diese Frage wird Matthias Volmari im Rahmen der Ringvorlesung „Windenergie“ an der Fachhochschule Flensburg geben.

Zum zweiten Mal im Sommersemester 2015 lädt das Wind Energy Technology Institute (WETI) zur Ringvorlesung „Windenergie“ an der Fachhochschule Flensburg ein. Als Referent konnte Matthias Volmari, kaufmännischer Geschäftsführer der OffTEC Base GmbH & Co. KG, gewonnen werden.

In den vergangenen Jahren hat die Bedeutung der Offshore-Windenergie immer weiter zugenommen. Für die erfolgreiche Nutzung von Windenergie auf hoher See ist neben einer verlässlichen Technik auch qualifiziertes Personal ein entscheidender Faktor. In Enge-Sande besitzt OffTEC ein vollausgestattetes Trainingszentrum, in dem Fachkräfte unter anderem in einem Indoor-Wellenwasserbecken oder an diversen Windkraftanlagen auf Ihre Arbeit in Offshore-Windparks vorbereitet werden.

Mehr zur Ausbildung von Offshore-Arbeitern und dem Trainingszentrum an der Westküste Schleswig-Holsteins wird Matthias Volmari am kommenden Dienstag um 18:00 Uhr im Audimax (HZ2), Campus Flensburg, in seinem Vortrag „OffTEC – Ausbildung für das Arbeiten im Offshore-Windpark“ berichten.

Zu der Veranstaltung sind alle Hochschulangehörigen und Privatpersonen herzlich eingeladen.

PM: Fh Flensburg

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top