Informationsmöglichkeiten beim bunten Windparkleuchten in Barkow zum Tag der Erneuerbaren Energien

Bildmaterial: Impressionen der Licht- und Lasershow im Windpark Barkow; Quelle: UKA-Umweltgerechte Kraftanlagen/Jan Oelker
Bildmaterial: Impressionen der Licht- und Lasershow im Windpark Barkow; Quelle: UKA-Umweltgerechte Kraftanlagen/Jan Oelker
Bildmaterial: Impressionen der Licht- und Lasershow im Windpark Barkow; Quelle: UKA-Umweltgerechte Kraftanlagen/Jan Oelker

UKA feierte im Windpark Barkow das 20-jährige Jubiläum der Initiative „Tag der Erneuerbaren Energien“ mit einer farbenprächtigen Licht- und Lasershow.

(WK-intern) – Mit einer farbenprächtigen Licht- und Lasershow feierte der Rostocker Windparkentwickler Umweltgerechte Kraftanlagen (UKA) den 20. Jahrestag der Erneuerbaren Energien.

UKA hatte dazu am Freitag, 24. April 2015 für über 200 Bürgerinnen und Bürger der Region seine Tore geöffnet und den Windpark Barkow Plau am See in ein buntes Lichtermeer verwandelt.

Rund um das Windparkgelände erwartete die Besucher ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Möglichkeiten sich über Windenergie zu informieren. Interessierte erhielten die Chance einen Blick hinter die Kulissen eines Windenergieparks zu werfen und konnten anhand einer 3-D-Simulation eine virtuelle Führung durch die Gondel einer Vestas Windenergieanlage erleben.

Neben den vielen Informationsmöglichkeiten stand vor allem eine Licht- und Lasershow im Mittelpunkt der Veranstaltung. Den Besuchern wurde ein beeindruckendes Zusammenspiel von Licht-Effekten und farbintensiven Lasershowinszenierungen geboten, die in mitten des Windparks installiert waren. „Mit der Licht-Musik- und Lasershow zum Tag der Erneuerbaren Energien möchten wir die Energiewende erlebbar machen und damit noch mehr ins Bewusstsein des Einzelnen rücken“, betonte der Rostocker UKA-Geschäftsführer Klaus Heckenberger. Um in den Tag der Erneuerbaren Energien überzuleiten wurden von UKA bis Mitternacht mehrere Windenergieanlagen in Barkow bunt beleuchtet. Der in Mecklenburg-Vorpommern unter der Schirmherrschaft von Energieminister Christian Pegel stattfindende Tag der Erneuerbaren Energien ist eine deutschlandweite Initiative, die anlässlich der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl die verschiedenen Nutzungsarten einer nachhaltigen Energiewirtschaft präsentiert.

Der Windpark Barkow, mit elf errichteten Windenergieanlagen vom Typ VESTAS V112-3,0 Megawatt (Nabenhöhe: 140 m) und einer Nennleistung von 33,8 Megawatt, wurde von der UKA Nord Projektentwicklung aus Rostock in enger Abstimmung mit der Gemeinde Barkhagen entwickelt. Die elf Anlagen werden künftig rund 33.000 Haushalte mit sauberem Windstrom versorgen und zu einer Einsparung von rund 60.000 Tonnen Kohlenstoffdioxid führen.

Über UKA – Umweltgerechte Kraftanlagen:

UKA – Umweltgerechte Kraftanlagen – entwickelt und verwirklicht seit 1999 bundesweit Windenergieprojekte an Land. Dabei erbringt die Unternehmensgruppe alle Leistungen für den Bau von Windenergieparks, Umspannwerken und Bürgerwindanlagen. Als Projektentwickler sichert das Unternehmen vor Ort geeignete Standorte und entwickelt die Anlagen bis zur betriebsbereiten Fertigstellung. Aktuell beschäftigt die Gruppe rund 330 Mitarbeiter an den Standorten Meißen, Cottbus, Rostock und Lohmen (Mecklenburg).

PM: UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top