Desert Module von Jurawatt auf dem Weg nach Kolumbien

Pressebild: Jurawatt
Pressebild: Jurawatt
Pressebild: Jurawatt

Tiempo para el sol: Desert Module von Jurawatt auf dem Weg nach Kolumbien!

(WK-intern) – Die Sonne brennt heiß über Kolumbien: Die durchschnittliche Einstrahlung beträgt 4,5 Kwh/qm am Tag.

Das sind gute Voraussetzungen für die Desert Module von Jurawatt, die schon bald ihre Leistungsfähigkeit unter den extremen klimatischen Bedingungen Kolumbiens beweisen werden. Mitte April 2015 sind 360 Stück vom Typ JWO60 auf die Reise nach Baranquilla gegangen, wo das junge Unternehmen MH Energia Solar seinen Sitz hat.

Die Perspektiven sind gut: “Unser Land setzt aktuell noch stark auf Kohle, Wasserkraft und fossile Brennstoffe, doch die Regierung will die alternative Energie mehr fördern und den Energiemix verbreitern”, erklärt Juan Manuel Mora Delgado, General Manager von MH Energia Solar. Nicht ohne Grund, denn Kolumbien ist stark vom Klimawandel betroffen und Dürreperioden sind nicht auszuschließen.

Im Februar unterzeichneten Juan Manuel Mora und Patrick Thoma, Geschäftsführer der Jurawatt GmbH, den Vertrag. Beide Partner sind überzeugt, dass die Technologie der Desert Module perfekt geeignet für Kolumbien ist.

Kolumbien ist nach Brasilien das bevölkerungsreichste Land Südamerikas: etwa 45 Millionen Menschen leben hier. Rund vier Prozent davon in Gebieten, die nicht ans Hauptnetz angeschlossen sind – vor allem auch hier sind Solarlösungen ideal.

Desert Module zeichnen sich durch ihre Robustheit und Langlebigkeit aus (dreifache Lebensdauer). Sie sind konzipiert für Dauertemperaturen bis zu 145 °C. Dabei sind sie vollkommen PID-frei. Zudem können sie vollständig recycelt werden.

Zur Jurawatt Vertrieb GmbH

Von Oberfranken aus in die ganze Welt: Die Jurawatt  Vertrieb GmbH mit Sitz in Hiltpoltstein vertreibt hoch spezielle Modultypen wie die Desert-Module. Der Name Jurawatt steht für Innovationskraft und modernste Technologien.

PM: Jurawatt Vertrieb GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top