Brüel & Kjær Vibro erhält Dreijahresvertrag für die Nachrüstung von 66 Windturbinen-Antriebsträngen

Brüel & Kjær Vibro erhält Auftrag von kanadischem Windparkbetreiber für die Nachrüstung des Erie Shores Windparks mit Condition Monitoring / Pressefoto: Capstone Erie Shores Windpark
Brüel & Kjær Vibro erhält Auftrag von kanadischem Windparkbetreiber für die Nachrüstung des Erie Shores Windparks mit Condition Monitoring / Pressefoto: Capstone Erie Shores Windpark
Brüel & Kjær Vibro erhält Auftrag von kanadischem Windparkbetreiber für die Nachrüstung des Erie Shores Windparks mit Condition Monitoring / Pressefoto: Capstone Erie Shores Windpark

Brüel & Kjær Vibro erhält Auftrag von kanadischem Windparkbetreiber für die Nachrüstung des Erie Shores Windparks mit Condition Monitoring

(WK-intern) – Die Capstone Infrastructure Corporation hat Brüel & Kjær Vibro den Zuschlag für die Nachrüstung ihres Erie Shores Windparks erteilt.

Das Projekt beeinhaltet eine Condition Monitoring- und Diagnoselösung für die Antriebstränge der 66 1,5 MW GE-Turbinen am Standort.

Der 99 MW Windpark am Nordufer des Erie Sees in der Nähe der Stadt Port Burwell ist 2006 in Betrieb. Seine Leistung entspricht ca. 2,8% der installierten Windkraftkapazität des Bundesstaates Ontario.

Die umfangreiche Nachrüstung schließt einen Dreijahresvertrag mit Brüel & Kjær Vibro über die Überwachung der Maschinen auf sich anbahnende Maschinenfehler, der Diagnose und der Erstellung von Handlungsempfehlungen ein. Darüber hinaus werden die Techniker von Capstone darin geschult und zertifiziert, die Hardware des Monitoring-Systems auf den Turbinen selbst zu installieren und zu warten.

Der Betriebsleiter des Erie Shores Windparks, John Kirby, sagt seine Organisation habe vor allem Qualität und Lieferleistung im Blick und betont, dass eine effektive Condition Monitoring Lösung ein wesentlicher Teil dieser Strategie ist. Die Nachrüstung der Maschinen ist das Ergebnis einer sehr engen Zusammenarbeit beider Unternehmen hinsichtlich der Beurteilung der Erfordernisse und der Bereitstellung einer dafür geeigneten umfassenden Überwachungs- und Servicelösung.

PM: Brüel & Kjær Vibro

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top