Windenergieplattform für Stadtwerke feiert 1. Geburtstag

Die von der Berliner Beratungsgesellschaft enervis initiierte Windenergieplattform für Stadtwerke (WPS) hat sich nach ihrer Gründung vor einem Jahr erfolgreich etabliert.

(WK-intern) – Im vergangenen Jahr konnten mit aktuellen Themen und Analysen z.B. zu den Auswirkungen des EEG 2014, der Bewertung von Windgutachten, Berichten zu Betriebserfahrungen sowie der regionalen Vermarktung von Windstrom inhaltliche Akzente gesetzt werden.

Mit diesen Themen hat die Plattform weitere Mitglieder gewonnen.

Das Netzwerk unterstützt Stadtwerke beim Erfahrungsaustausch und der Erweiterung ihres Windenergie-Know-Hows. Eckhard Kuhnhenne-Krausmann, Partner bei enervis und Ansprechpartner für die WPS, erklärt das Konzept wie folgt: „Im Rahmen der regelmäßigen Plattformtreffen wird jeweils ein Schwerpunktthema von einem Experten vorgestellt und in der Runde diskutiert. Die Mitgliedsunternehmen wählen die Themen vorab selber aus, so dass die Plattform konkrete Unterstützung bei den komplexer werdenden Bewertungsanforderungen für Windenergieprojekte liefert“. Auch die zukünftige Rolle von Stadtwerken im Windenergiemarkt ist ein wichtiges Thema – so werden im Rahmen des nächsten Plattformtreffens das mögliche Design und die Auswirkungen von Ausschreibungen für das Windsegment im Zentrum stehen.

Mehr Informationen zur Windenergieplattform für Stadtwerke und eine aktuelle Themenauswahl finden sich unter www.windplattform.de. Eine Teilnahme an der Plattform ist für Stadtwerke nach Anmeldung über enervis möglich.

enervis energy advisors GmbH ist eine Unternehmensberatung mit fast 15 Jahren Erfahrung in der Beratung von nationalen und internationalen Strom- und Gasversorgern auf allen Ebenen der Energiewirtschaft sowie von energieintensiven Industriezweigen, Interessenverbänden und Kommunen.

Für die Windbranche bietet enervis Leistungen im Bereich Projektbewertung und -prüfung, Due Diligence, Projektentwicklung und Marktwertanalysen (Erlösgutachten und Marktwertatlas) an. Das Beratungsspektrum umfasst außerdem die Marktbeobachtung und -analyse, die Entwicklung von Marktstrategien und deren Umsetzung in entsprechenden Geschäftskonzepten inklusive der Entwicklung von rechnergestützten Analysemodellen.

PM: enervis energy advisors GmbH

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top