Vortrag: Regenerative Energieversorgung in Bürgerhand

Holzvergaser des Bioenergiedorfs St. Peter (Foto: Markus Bohnert)
Holzvergaser des Bioenergiedorfs St. Peter (Foto: Markus Bohnert)
Holzvergaser des Bioenergiedorfs St. Peter (Foto: Markus Bohnert)

Öffentliche Seminarreihe zu Erneuerbaren Energien

  • 15.04.2015: Vortrag „Regenerative Energieversorgung in Bürgerhand – Bioenergiedorf St. Peter im Schwarzwald“ an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

(WK-intern) – Am Mittwoch, 15. April 2015, lädt die Fakultät für Elektro- und Informationstechnik von 14.00–15.00 Uhr im Hörsaal Elektrotechnik (he) im Gebäude LI der Hochschule Karlsruhe, Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe, zum öffentlichen Vortrag von Dipl.-Forst-Ing. Markus Bohnert „Regenerative Energieversorgung in Bürgerhand – Bioenergiedorf St. Peter im Schwarzwald“ ein.

Der Eintritt ist frei.

Die Bürger Energie St. Peter e. G. ist eine durch die Einwohner der Gemeinde gegründete und überwiegend durch ehrenamtliche Tätigkeiten geführte Genossenschaft. Diese versorgt bereits seit zweieinhalb Jahren 166 Mitglieder mit Fernwärme. Hierzu wird mit Holz aus den heimischen Wäldern in einem Hackschnitzelkessel Wärme erzeugt. Ein 9,2 km langes Wärmenetz verbindet die Heizzentrale mit den Anschlüssen im Ortskern. Ca. 70 % des Wärmebedarfs wird inzwischen mit dem Fernwärmenetz abgedeckt. Als weiterer Baustein der Anlage ist im Februar 2013 eine Holzpellet-Vergaser-Anlage in Betrieb genommen worden, die im KWK-Prinzip (Kraft-Wärme-Kopplung) Strom und Wärme erzeugt.

Der Vortrag ist Bestandteil der Seminarreihe „Erneuerbare Energien“ an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik der Hochschule Karlsruhe, in der namhafte Vertreter aus Wirtschaft und Forschung referieren. Weitere Infos zur Reihe gibt es auf der Webseite www.hs-karlsruhe.de/erneuerbare_energien.html.

PM: Hochschule Karlsruhe

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top