Forscher entdecken alternative Energieproduktion für wasserstoffbetriebene Fahrzeuge

Forscher entdecken alternative Energieproduktion für wasserstoffbetriebene Fahrzeuge / Foto: HB
Forscher entdecken alternative Energieproduktion für wasserstoffbetriebene Fahrzeuge / Foto: HB

Virginia Polytechnic Institute and State University gelingt die Entdeckung einer alternativen Energieproduktion aus Mais, die zum Durchbruch für wasserstoffbetriebene Fahrzeuge fürhren kann.

(WK-intern) – Das neue biologisches Verfahren soll die Null-Emissions-Kraftstoffherstellung erlauben.

Bei dieser Methode wird reichlich vorhandes Maisstroh – die Stiele, Maiskolben und -Schalen genutzt, um den Wasserstoff zu produzieren.

Die Erkenntnisse des Forscherteams wurden am Montag in der Early Edition der Proceedings der Nationalen Akademie der Wissenschaften verbreitet.

Lesen Sie mehr auf der Internetseite von Virginia Polytechnic Institute and State University.

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top