Atomkonzern E:ON will sich aus seiner atomaren Verantwortung stehlen

"Sag mal, Eon" Werbespot (.ausgestrahlt)
"Sag mal, Eon" Werbespot (.ausgestrahlt)
“Sag mal, Eon” Werbespot (.ausgestrahlt)

Aus aktuellem Anlass gibt es heute einen kürzeren „Sonder-Newsletter“ zum Thema Eon.

(WK-intern) – Denn seit letzter Woche ist es durch ein Gutachten offiziell:

Wenn die Bundesregierung nichts unternimmt, sind die Stromkonzerne am Ende fein raus. Ihre Rückstellungen für AKW-Abriss und Atommüll-Lagerung sind nicht sicher! Die Gefahr ist groß, dass die Allgemeinheit am Ende zahlen muss. Wir wissen alle, dass dies vor allem die kommenden Generationen betreffen wird.

.ausgestrahlt kämpft dagegen an – vor allem auch gegen die Pläne des größten Atomkonzerns Eon, sich aus der Verantwortung zu stehlen. Deshalb geht unsere Eon-Satire jetzt in eine neue Runde – mit dem ersten von zwei geplanten Internet- und Kino-Spots:

Mach mit und hilf dabei, den Film-Link möglichst weit zu verbreiten und so bekannt zu machen:

  • Leite diese NACHRICHT an Alle weiter, die der Film interessieren könnte. – Teile das Video in Deinen sozialen Netzwerken oder lade es – so Du hast – auf Deine eigene Website.
  • Zusätzlich oder alternativ kannst Du auch den Online-Banner runterladen, auf Deiner Website einbinden und so auf den Kinospot verlinken:

https://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/badbank/banner.html

  • Frage in Deinem Lieblingskino, ob sie den Spot zeigen. Wenn ja, kannst Du oder das Kino mit einer E-Mail an: pauline.geyer@ausgestrahlt.de den Link zum Download der Kino-Version bekommen.

Je häufiger die Eon-Satire gesehen wird, umso mehr Menschen werden von den skandalösen Konzern-Plänen erfahren. In den kommenden Tagen werden wir daher mit einem zweiten Kino-Spot nachlegen. Du darfst also gespannt sein… !

Neben den Filmen gibt es auch Postkarten, Flyer und Plakate mit den „Sag mal, Eon“-Motiven. Du kannst sie gegen Versandkosten im .ausgestrahlt-Shop bestellen:

http://www.shop.ausgestrahlt.de/shop/badbank

Zum Schluss noch eine Bitte: Die Umsetzung der Eon-Kampagne ist aufwändig.

Wir freuen uns daher, wenn Du unsere Arbeit gegen die Verantwortungslosigkeit der AKW-Betreiber mit einer Spende unterstützt:

https://www.ausgestrahlt.de/spende-gegen-eon

PM: .ausgestrahlt-Team

.ausgestrahlt ist eine bundesweite Anti-Atom-Organisation. Wir unterstützen AtomkraftgegnerInnen, aus ihrer Haltung öffentlichen Protest zu machen. Mit diesem Newsletter informieren wir über Kampagnen, Aktionen und politische Entwicklungen.

Mehr über .ausgestrahlt:

http://www.ausgestrahlt.de/ueber-uns

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top