WIKA erlangt SeSaM Dienstleisterqualifizierung

SESaM Qualifizierung für WIKA als Dienstleister für EVU (Bildquelle "iStockphoto.com")

Mit einer neuen Qualifizierung untermauert WIKA seine Qualitäten als Dienstleister im Bereich der vor-Ort Kalibrierung und Wartung von Druck- und Temperaturmessgeräten für Unternehmen der Energieversorgungsbranche.

SESaM Qualifizierung für WIKA als Dienstleister für EVU (Bildquelle "iStockphoto.com")
SESaM Qualifizierung für WIKA als Dienstleister für EVU / Pressebild:(Bildquelle “iStockphoto.com”)

(WK-intern) – Der technische Fachverband für die Strom- und Wärmeerzeugung in Europa, VGB PowerTech e.V., hat WIKA gemäß seines Security-Safety-Managements (SeSaM) zertifiziert.

Mit der Listung in der SeSaM-Datenbank (Nr. 171) bestätigt der Verband, dass WIKA den geforderten hohen Standards der Branche für Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz bei Servicearbeiten in Kernkraftwerken, Schaltanlagen o. ä. gerecht wird.

Auftrag gebende EVUs können somit auf eine eigene, umfangreiche und kostenverursachende Lieferantenbewertung bezüglich dieser Punkte verzichten.

Über die WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Seit über 60 Jahren gilt die WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG als anerkannter Partner und kompetenter Spezialist für alle Aufgaben der Druck-, Temperatur- und Füllstandsmesstechnik. Mit der ständig steigenden Leistungsfähigkeit werden innovative Technologien in neue Produkte und Systemlösungen umgesetzt. Die Zuverlässigkeit der Produkte und die Bereitschaft, sich allen Herausforderungen des Marktes zu stellen, verhalfen WIKA, eine Spitzenposition im Weltmarkt zu erringen. In der WIKA Firmengruppe stehen 8.500 Mitarbeiter im Dienste des Fortschritts der Druck- und Temperaturmesstechnik. Mehr als 500 erfahrene Mitarbeiter der Vertriebsorganisation beraten Kunden und Anwender kompetent und partnerschaftlich. Über 250 Ingenieure und Techniker forschen im Auftrage von WIKA nach innovativen Produkten, verbesserten Materialien und wirtschaftlicheren Produktionsmethoden. In enger Zusammenarbeit mit bedeutenden Universitäten, Instituten und Industrieunternehmen werden anwendungsspezifische Lösungen entwickelt.

PM: WIKA

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top