50 neue Windanlagen mit über 110 MW in Betrieb genommen

Windturmaufbau / Foto: HB
Windturmaufbau / Foto: HB

Energiequelle GmbH: Erfolgreichstes Jahr der Firmengeschichte

(WK-intern) – 50 neue Anlagen mit über 110 MW. Bereich Betriebsführung wächst rasant.

Bremen, Kallinchen  Das Jahr 2014 war für die Energiequelle GmbH mit Hinblick auf neu installierte Leistung, Betriebsführung und Umsatz das bisher erfolgreichste ihrer Unternehmensgeschichte.

Die rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der in Bremen und im brandenburgischen Kallinchen beheimateten Unternehmensgruppe haben im abgelaufenen Kalenderjahr rund 50 neue Windenergieanlagen mit einer gesamten installierten Leistung von über 110 MW in Betrieb genommen, davon 13 Einheiten mit 32 MW in Frankreich.

Auch der Geschäftsbereich Betriebsführung, der wichtigste nach dem Projektgeschäft, konnte im vergangenen Jahr weiter ausgebaut werden. Mit etwa 670 Anlagen und knapp 1.200 MW betreuter Leistung zählt die Energiequelle zu bedeutendsten deutschen Betriebsführern für EE-Anlagen.

„Unser stetiger Zuwachs bei der Betriebsführung macht uns unabhängiger vom Projektgeschäft, das wegen der sich ständig ändernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen über die Jahre gesehen ständigen Schwankungen unterworfen ist. Sehr erfreulich sind auch unsere Ausbauzahlen in Frankreich, unserem heute wichtigsten Auslandsmarkt“, so Michael Raschemann, Geschäftsführer der Energiequelle GmbH.

Der Umsatz der Energiequelle-Gruppe belief sich im Jahr 2014 auf 203 Millionen Euro, der Höchstwert in der Firmengeschichte; die Zahl Mitarbeiter wurden nochmals leicht erhöht.

Im Jahr 2015 wird die mittelständische Unternehmensgruppe voraussichtlich um die 35 neue Windenergieanlagen in Deutschland und in Frankreich fertig stellen. Und im Frühjahr wird im brandenburgischen Feldheim ein 10 MW/10 MWh-Batterie -speicher in Betrieb genommen, den die Energiequelle derzeit in Zusammenarbeit mit der Enercon GmbH errichtet. Der Stromspeicher wird zur Primärregelleistung für das Übertragungsnetz zur Verfügung stellen.

PM: Energiequelle

Weitere Beiträge:



Diesen Artikel weiterempfehlen:






Top